Buch-Tipp: Geheimsache Reichsbahndampf

Neu im Buchhandel Quelle: Spur-G-Blog [b]

Im transpress Verlag ist eine Neuauflage des Buchs „Geheimsache Reichsbahndampf. Die STASI-Akte ‚Fotograf'“ erschienen. Das Buch von Burkhard Wollny kostet 29,90 Euro und ist über jede Buchhandlung erhältlich. Viele lokale Buchhandlungen bieten trotz Lockdown eine telefonische Bestellung sowie einen Abhol- oder Lieferservice an.

In dem Buch stellt Burkhard Wollny die Ergebnisse seiner Eisenbahnfotografien aus den 1970er-Jahren vor. Wie viele andere Eisenbahnfans zog es ihn damals auch in die DDR, wo die Dampflokomotiven im Gegensatz zu Westdeutschland immer noch unter Dampf standen. Viele Eisenbahnfotografen wurden von der STASI allerdings verdächtigt, ein Spion zu sein. Deshalb wurden die Eisenbahner fast ständig beobachtet. Bei Burkhard Wollny sind so über 5 Akten mit 1200 Blatt zustande gekommen. Davon standen ihm für dieses Buch ca. 1/3 zur Verfügung.

Herausgekommen ist ein besonderer Reisebericht in die Dampfzeit der Reichsbahn in den 1970er-Jahren. Nach über zehn Jahren liegt jetzt eine überarbeitete Neufassung vor. Unter anderem wurde ein komplett neues Kapitel hinzugefügt: Das Buch wird jetzt durch die Güterzuglok der Baureihe 58.10 – der preußischen G12 – abgerundet.

Kompaktinformationen

Titel: Geheimsache Reichsbahndampf. Die STASI-Akte „Fotograf“

Autor: Burkhard Wollny

ISBN: 978-3613-71609-4

Preis: 29,90 Euro

Verlag: transpress Verlag, Stuttgart

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Buch-Tipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.