KISS 2020: Ge 4/4 III der RhB

KISS Modellbahnen hat angekündigt 2020 die Ge 4/4 III der RhB als neues Modell aufzulegen. Das Ganzmetall-Messing-Präzisionsmodell wird 2.990,00 Euro kosten. Selbstverständlich wird die Lok im korrekten Maßstab 1:22,5 aufgelegt.Dadurch ist das Modell deutlich länger als Modelle von anderen Herstellern. Einen Liefertermin nennt KISS noch nicht.

KISS legt 2020 die RhB Ge 4/4 II aus – Quelle: KISS MOdellbahnen

Unter sieben verschiedenen Beschriftungs- und Farbvarianten können die Kunden bei der Ge 4/4 III auswählen. Fünf Modelle haben davon zusätzlich eine Werbebeschriftung. Technisch setzt KISS auf seine bewährte Qualität: Alle vier Achsen sind angetrieben, kugelgelagert und gefedert. Das Modell verfügt über einen Radreifen aus Edelstahl und einen Riemenantrieb. Die Ge 4/4 II wird mit einer original Wippenkupplung ausgliefert. Eine 2m-Standardkupplung kann nachgerüstet werden, allerdings liegt diese trotz des Preises bei der Auslieferung nicht dabei.

Gesteuert wird das Modell von einem ESU Digital – und Sounddecoder neuester Generation. Die warmweißen SMD LED und die roten Rücklichter werden nach schweizer Vorschrift geschaltet. Die Rücklichter lassen sich beim Anhängen von Waggons abschalten. Der servogesteuerter Panthographenantrieb lässt sich über den Decoder ebenfalls heben und senken. Details sind KISS wichtig: Deshalb verfügen die Modelle entweder einen Führerstand mit Side-Stick oder mit Handradbedienung. Als Mindestradius gibt KISS 780 mm an. Das Modell ist 711 mm lang und ca. 6 kg schwer.

Mehr Informationen gibt es auf der Seite von KISS.

Link-Tipp: www.kiss-modellbahnen.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit KISS, Lok, RhB | Kommentare deaktiviert für KISS 2020: Ge 4/4 III der RhB

Neuheitenshow im Modellbahn Atelier Renken

Heute veranstaltet das Modellbahn Atelier Renken in Essen-Steele eine Neuheitenshow. Von 10 Uhr bis 18 Uhr werden aktuelle Gartenbahn-Neuheiten vorgestellt. Für das Navigationsgerät kann die Adresse Bochumer Straße 21, 45276 Essen eingegeben werden. Allerdings befinden sich in unmittelbarer Nähe des Ladengeschäfts keine Parkplätze.

Vor Ort sollen die Hersteller Lammert Boermann, Christian Fesl und die Familie Gohlke (Bahn & LKW-Beschriftung) sein. Zusätzlich wird Andreas Meyer über die Neuheiten von LGB und PIKO informieren.

Link-Tipp: www.lgbshop.de

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Neuheitenshow im Modellbahn Atelier Renken

LGB 2020: Europäische Waggons

Natürlich hat LGB 2020 auch wieder einige Farb- und Beschriftungsvarianten europäischer Waggons vorbereitet. Im Neuheitenkatalog beginnen die Personenwagen mit zwei Zweichachsern der Sächsischen Staatseisenbahn. Die beiden Wagen haben eine originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche I. Die stirnseitigen Türen lassen sich Öffnen und die nach Angaben von LGB vorbildgetreue Innen­einrichtung erlaubt es einfach Figuren als Passagiere nachzurüsten. Alle heute vorgestellten Wagen haben Metallachsen. Der braune Wagen der dritten Klasse hat die Artikelnummer 35095 und der grüne Wagen der 2./3. Klasse hat die Artikelnummer 35096. Beide Wagen kosten jeweils 135,00 Euro. Zusätzlich gibt es einen sächsischen Doppelwagen. Dieser zeichnet sich dadurch aus, dass die Kupplung zwischen den beiden Wagen in der Länge verstellbar ist. zwischen den Wagen gibt es auch keine Bremserbühne. Der Doppelwagen aus Epoche I kostet 245,00 Euro (Artikelnr. 35097).

Ebenfalls aus Sachsen kommen die neuen Museumswagen der Preßnitztalbahn. Die grünen Wagen mit den typischen Holzwänden entsprechen der Epoche III/IV, werden aber so heute im Museumsbetrieb genutzt. Unter der Artikelnummer 30324 gibt es einen Gepäckwagen KD4, unter den Nummern 32356 und 32357 jeweils einen 2. Klasse Wagen. Alle drei Wagen haben vier Achsen, sind bei der DR eingestellt und kosten jeweils 235,00 Euro. LGB empfiehlt zu den Wagen als Zugmaschine die neue IV K mit der Artikelnummer 26845 oder die bereits erhältliche IV K mit der Artikelnummer 26844.

Alle anderen neuen europäischen Güterwagen werden im weiteren Artikel vorgestellt.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit DB, DR, Furka, LGB, MGB, RhB, Sachsen, Wagen, Waggon | Kommentare deaktiviert für LGB 2020: Europäische Waggons

ZIMO 2020: MS-Sound-Decoder für alle Baugrößen

Quelle: ZIMO

Im letzten Jahr hat ZIMO mit dem Decoder MS450 eine neue Decodergeneration eingeführt. Die MS-Familie zeichnet sich durch einen 16 Bit-Sound und der zusätzlichen Unterstützung des mfx-Formats aus.

2020 sollen die anderen Varianten der MS-Familie in rascher Folge erscheinen. Für die Großbahn sind die Decoder MS960V und -S, MS990KV , -KS, -LV und -LS in Anlehnung an die bisherige MX-Familie vorgesehen. Die MX-Familie soll in Zukunft erst einmal weiter angeboten werden. Details zu den MS-Decodern gibt es im hinteren Teil des Artikels.

Als zweite große Neuheit kündigt ZIMO das neue Fahrpult MX33 an. Es wird als Kabelversion MX33 und als Funkvariante MX33FU angeboten. Ein neuer, größerer Bildschirm (2,8 Zoll des MX33 statt 2,4 Zoll des MX32) und das kapazitive Multi-Touch-Glas, ebenso zusätzliche Tasten (für Stopp-Handling und Ost-West-Richtung), RGB-LEDs und ein neues Scroll-Rad sollen die Benutzerfreundlichkeit und Ergonomie erhöhen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ZIMO 2020: MS-Sound-Decoder für alle Baugrößen

LGB 2020: Amerikanische Lokomotiven

Die amerikanischen Lokneuheiten 2020 von LGB beginnen mit einer imposanten F7A-F7B-F7A Kombination. Dieser Klassiker wird von der Bahngesellschaft Atchison Topeka & Santa Fe Railroad aufgelegt. Die Modelle werden in Vollausstattung mit mfx/DCC-Sounddecoder aufgelegt. Während die beiden F7A-Units motorisiert sind (Artikelnr. 20581/20583 jeweils 1.500,00 Euro) ist die F7B-Unit ein reiner Soundwagen (Artikelnr. 20582 / 750,00 Euro). Als Besonderheit hat LGB für die Züge eine echte Teilverchromung vorgesehen.

Die Sammler der LGB Coca-Cola-Wagen dürfen sich dieses Jahr auf eine Mogul freuen. Im gelb-roten Farbkleid wird die 2-6-0 ebenfalls in Vollausstattung mit mfx/DCC-Sounddecoder, Verdampfer und Zylinderdampf ausgeluefert. Die Artikelnummer ist 20282 und der Preis liegt bei 1.350,00 Euro.

Das Weihnachtsmodell basiert 2020 ebenfalls auf einer US-Lok. Die Feldbahn-Dampflok CHLOE hat eine weihnachtlicher Farbgebung und Beschriftung. Das analoge Modell wird mit einem beleuchteten Spitzensignal und einem Weihnachtsmann als Lokführerfigur ausgeliefert. Das Modell kommt für 360,00 Euro unter der Artikelnummer 23132 in den Fachhandel.

Mehr Informationen zu allen LGB Neuheiten gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.lgb.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit LGB, Lok | Kommentare deaktiviert für LGB 2020: Amerikanische Lokomotiven

Buch-Tipp: Die V 300-Familie der DR

Quelle: EK-Verlag

Im EK-Verlag ist der erste Band des Buchs „Die V 300-Familie der Deutschen Reichsbahn“ erschienen. Dieser Band beschäftigt sich mit der Entwicklung, der Technik und dem Umbau der „Ludmilla“. Kurt Köhler, Andreas Stange und Matthias Michaelis haben umfangreiche Informationen für dieses Buch gesammelt.

In der Pressemitteilung schreibt der Verlag: „In der EK-Baureihen-Bibliothek war bereits 2001 erstmals ein Porträt über die Loks der V 300-Familie der DR erschienen. Seither hat sich bei den Maschinen aber noch sehr viel getan, seien es die Entwicklungen der Einsätze bei der DB AG bis in die heutige Zeit, weitere Umbauten der 232 in die Baureihen 233 und 241/ 241.8 oder inzwischen auch zahlreiche Verkäufe an private Eisenbahn-Verkehrsunternehmen in Deutschland und im Ausland. Es lag daher nahe, über diese Lokfamilie ein neues, deutlich erweitertes, zweibändiges Standardwerk herauszugeben.

Der vorliegende Band 1 beschreibt zunächst die Entwicklung und die Technik der V 300-Lokomotiven. Ferner wurden in diesem Buch – wie noch in keiner anderen V 300-Publikation zuvor – die kaum überschaubare Vielzahl ihrer Umbauten sowie die unzähligen baulichen Unterschiede erstmals vollständig zusammengetragen und anhand von insgesamt mehr als 500 Abbildungen übersichtlich dokumentiert.“

Das Buch kann über jede Buchhandlung bezogen werden.

Kompaktinformationen

Titel: Die V 300-Familie der Deutschen Reichsbahn. Band 1.

Autor: Kurt Köhler, Andreas Stange, Matthias Michaelis

ISBN: 978-3-8446-6038-8

Preis: 49,90 Euro

Verlag: EK-Verlag, Freiburg

Veröffentlicht unter Buch-Tipp | Kommentare deaktiviert für Buch-Tipp: Die V 300-Familie der DR