Ein Wochenende mit LGB im Harz im Juni 2020 [3. Update]

Sonderfahrt mit LGB im Harz -Quelle: Andreas Franz [b]

Am 13. und 14. Juni 2020 veranstalten die Harzer Schmalspurbahnen und LGB ein Sonderfahrt-Wochenende im Harz. Gefeiert wird der 65. Geburtstags des Fünfkupplers 99 236. Die Lok wird auch die drei geplanten Sonderzüge ziehen. [Update] Die Betriebsnummer des Vorbilds wurde ergänzt und die Einleitung komprimiert. [/Update]

Am Samstag (13.06.2020) startet um 10.45 Uhr ein Zug zum Brocken. Zum Preis von 49,00 Euro geht es im historischen Wagen und fachkundiger Begleitung zum höchsten Berg im Harz. Die Teilnehmer erhalten einen Begrüßungstrunk und freien Eintritt zum Brockenmuseum. Zusätzlich gibt es während der Fahrt eine Bewirtschaftung. Die Rückkehr ist gegen 16:55 Uhr geplant.

Ein besonderes Erlebnis ist der Sonderzug zum Sonnenuntergang auf dem Brocken. Um 17:40 Uhr macht sich die Dampflok auf dem Weg zum Brocken. Bei einem Buffet im Brockenhaus können die Teilnehmer den Sonnenuntergang an einem der längsten Tage des Jahres genießen. Im Preis von 74,00 Euro ist ein Begrüßungstrunk und eine fachkundige Reiseleitung enthalten. Auch dieser Sonderzug ist während der Fahrt bewirtschaftet. Gegen 22:00 Uhr wird der Zug zurück ins Tal fahren.

Am Sonntag (14.06.2020) ist als neue Veranstaltung die „Harzrundreise – 100 km pures Dampferlebnis“ geplant. Um 9:25 Uhr geht es in Wernigerode los. [3. Update] Unterwegs wird es im Selketal mehrere Scheinanfahrten für die Foto- und Filmfreunde geben – so die berühmte Doppelscheinausfahrt mit dem Dampfzug in Alexisbad und eine Scheinanfahrt zwischen Mägdesprung und Sternhaus Ramberg. (In einer zweiten E-Mail wurde der Spur-G-Blog von der HSB informiert, dass diese Programmpunkte jetzt doch in die Sonderfahrt integriert wurden. [/3. Update] In Gernrode haben die Besucher die Möglichkeit, das Museum des Freundeskreises Selketalbahn e. V. zu besichtigen. Quedlinburg werden gegen 17.50 Uhr erreicht. Von dort gibt es die Möglichkeit mit dem Regelzug zurück nach Wernigerode zu fahren. Im Preis von 69,00 Euro ist ein Begrüßungstrunk, eine fachkundige Reiseleitung, Mittagessen, Kaffee & Kuchen und der Eintritt ins Museum enthalten. Natürlich wird es auch in diesem Sonderzug eine Bewirtschaftung geben.

Alle drei Sonderfahrten wollen Vertreter aus dem Haus LGB begleiten. Ein LGB-Stand am Bahnhof Wernigerode wird an diesem Wochenende über die Gartenbahn informieren. Alle Sonderfahrten können Sie über die Harzer Schmalspurbahnen buchen. Die Plätze werden nach Eingang der Bestellungen vergeben. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt. Für Übernachtungen gibt es in den Hotels „Gothische Haus“ (Buchungscode HSB 2020) und Altora (Buchungscode Märklin2020) Sonderangebote.

Link-Tipp: www.hsb-wr.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.