„volldampf“ 3/2019 erschienen

Die „volldampf“ 3/2019 ist jetzt im Handel – Quelle: Spur-G-Blog [b]

Diese Woche ist Zeitschriften-Woche. Denn auch das Magazin „volldampf“ hat seine neuste Ausgabe veröffentlicht. Für 5 Euro ist das Heft 3/2019 (Ausgabe 107) im Gartenbahnfachhandel oder über die Homepage der Zeitschrift erhältlich. Das Abo für vier Ausgaben pro Jahr kostet in Deutschland inklusive Versandkosten 28 Euro.

In der Titelgeschichte wird die Anlage von Benny Langer aus Sachsen vorgestellt. Da die Anlage zu einem Erlebnishotel gehört, können Gäste sie auch besuchen. Das Motiv der Anlage orientiert sich an den lokalen Vorbildern.

Vorgestellt wird auch der Bau einer kommerziellen Anlage: Seit einigen Monaten ist bekannt, dass unter dem Snow Dome in Bispingen eine große Gartenbahnanlage entsteht. Im Juli konnten am Tag der offenen Tür zahlreiche Gäste schon einen Blick auf die Aufbauarbeiten werfen. Die Redaktion der „volldampf“ hatte ebenfalls die Möglichkeit die Anlage zu besuchen. Die Eröffnung der Analge ist für Ende September geplant.

Bei den Vorbildberichten entführt die „volldampf“ die Leser zum Big Boy in die USA und zum Glacier Express in die Schweiz.

Natürlich gehören zur „volldampf“ auch Werkstattberichte. In dieser Ausgabe wird zum Beispiel vorgestellt, wie sich die LGB Dampflok „Emma“ digitalisieren lässt. Ein weiterer Bericht optiniert die neuen RhB Zweiachser von LGB. Außerdem wird gezeigt, wie die Figurenbausätze der japanischen Firma Hasegawa, die in Deutschland von Faller vertrieben wird, für die Gartenbahn genutzt werden können.

Die Redaktion untersucht auch wieder einige Neuheiten der Gartenbahnhersteller. So werden die beiden Modelle der HG 4/4 verglichen, die LGB und KISS zeitgleich konstruieren. Außerdem wird der neue Pantografen-Antrieb von Massoth und die Regelspurwagen Gmms von Boerman vorgestelt.

News aus der Eisenbahn-Szene, aktuelle Produkte und Buch-Tipps runden das Magazin wie üblich ab. Wie immer lässt sich an dieser Stelle nur ein kleiner Ausschnitt des 76 seitigen Magazins vorstellen. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage der „volldampf“.

Link-Tipp: www.volldampf.org

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Zeitschriften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.