Roll Out der PIKO BR 103 am 18. Oktober 2018

Nächste Woche präsentiert PIKO die BR 103. Hier noch eine Retusche – Quelle: PIKO Spielwaren GmbH

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2018, wird PIKO den Roll Out seiner neuen E-Lok der BR 103  feiern. Der Roll Out ist allerdings nicht öffentlich. Für die Teilnahme wird eine persönliche Einladung von PIKO benötigt. Der Spur-G-Blog hat dieses Mal die Möglichkeit persönlich vor Ort zu sein und plant am Folgetag ein Video von dem Roll Out zu veröffentlichen.

Die BR 103 wird unter der Artikelnummer 37440 erscheinen. Das analoge Modell wird im Fachhandel 599,00 Euro kosten. PIKO legt das Modell nach eigener Aussage in der Ursprungsausführung mit Schürze und Scherenstromabnehmer in rot/beiger Lackierung auf. Es wird ab Werk mit kugelgelagerten und verchromten Radsätzen, fahrtrichtungsabhängigen Lichtwechsel, Führerstandsbeleuchtung sowie einer Führerstandseinrichtung mit einem Lokführer ausgeliefert werden. Das 721 mm lange Modell und kann wie bei PIKO üblich den R1 befahren. Nachrüsten lässt sich eine Maschinenraumbeleuchtung und eine Lok- und Sounddecoder.

Neben den bekannten Daten bleiben bis zum Roll Out noch einige spannende Fragen offen – zum Beispiel ob PIKO das Heben und Senken des Scherenstromabnehmer vorbereitet hat.

Bitte beachten Sie, dass der PIKO Roll Out keine öffentliche Veranstaltung ist!

Link-Tipp: www.piko.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte, Veranstaltungen abgelegt und mit Lok, PIKO verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.