Neue Version von Win-MoVe

Manfred Richter hat die neue Version 7.6 seiner Software Win-Move veröffentlicht. Die Software erlaubt die Verwaltung von Modellbahnsammlungen. So können für jedes Modell sowohl Daten zum Vorbild als auch Daten des Modells (z.B. Belegung der Funktionstasten) gespeichert werden. Das Programm ist für Macintosh (Mac-MoVe), Windows (Win-MoVe) und Linux (Lin-MoVe) verfügbar. Zusätzlich kann xMoVe aus dem AppStore von Apple für macOS geladen werden. Im Store von Microsoft ist WinMove verfügbar. Nach Angaben von Manfred Richter sind alle Varianten untereinander kompatibel und für das jeweilige Betriebssystem optimiert.

Außerdem schreibt er: „Unabhängig davon kann über den den AppStore iMoVe geladen werden. Dieses bietet die meisten Funktionen der Desktop-Versionen auf dem iPhone bzw. iPad. Selbstverständlich können die Daten zwischen den Version synchronisiert werden.“

Die neue Version erlaubt zusätzlich die Synchronisation via Datei. Insbesondere bei der Neueinrichtung eines Geräts gibt es dabei einen großen Geschwindigkeitsvorteil. Außerdem sollen alle bekannten Fehler behoben sein. Die Bedienung soll an vielen Stellen optimiert sein.

Dies Desktopversion ist Shareware. Sie kann 60 Tage kostenlos genutzt werden. Die dauerhafte Freischaltung kostet dann 17,00 Euro. Mehr Informationen gibt es auf den Seiten von McRichter.

Link-Tipp: www.mcrichter.de/Seiten/Deutsch/Programme/MoVe/MoVe.html

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.