RhB-Extrazug zum Konzert von Ludovico Einaudi

Quelle: Rhätische Bahn

Die Rhätische Bahn (RhB) informiert on einer Pressemitteilung über einen besonderen Extrazug: Der international erfolgreiche italienische Pianist und Komponist Ludovico Einaudi ist Spezialist für atmosphärische Konzerte in freier Natur. Am 29. Juli 2018 um 19 Uhr gibt Einaudi im Rahmen des Festival da Jazz St. Moritz ein Konzert am idyllischen Lej da Staz (Stazersee). Die Rhätische Bahn sorgt für die stimmungsvolle An- und Abreise und führt einen Extrazug ab und wieder zurück nach Chur.

Die Extrafahrt wird in zwei Varianten durchgeführt: Die Fahrgäste können zwischen der Fahrt in den konventionellen Reisewagen oder in den nostalgischen Pullmanwagen wählen. Bei beiden Varianten besteht ein Verpflegungsangebot im Zug. Die Extrafahrt von Chur nach Punt Muragl startet um 15.05 Uhr in Chur und bietet unterwegs diverse Zustiegsmöglichkeiten. Von der Station Punt Muragl (Ankunft um 17.11 Uhr) führt ein ca. 30-minütiger Spaziergang auf einem ausgeschilderten Weg zum Lej da Staz. Vor und nach dem Konzert bleibt also genügend Zeit, am See zu verweilen. Die Rückfahrt ab Punt Muragl ist um 22 Uhr, mit Ankunft in Chur um 23.48 Uhr.
Informationen zum Extrazug gibt es auf der Homepage der RhB.

Quelle: Yvonne Dünser / Rhätische Bahn

Link-Tipp: www.rhb.ch/jazz-express

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen, Vorbild veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.