Märchen bei der Parkeisenbahn Chemnitz

Am Samstag geht es mit der Parkeisenbahn zum Märchenwald – Quelle: Parkeisenbahn Chemnitz [b]

Am Samstag, den 16. September 2017, lädt die Parkeisenbahn Chemnitz von 16.30 Uhr bis 21.30 Uhr alle Kinder, Eltern und Großeltern zum „Märchenschloss im Küchenwald“ ein. Die Gäste werden vom Bahnhof „Küchwaldwiese“ mit einer Fahrt der Parkeisenbahn zum Bahnbetriebswerk gebracht. Dort wird um 17.20 Uhr das Stück „Aladdins Wunderlampe“ und um 19.20 Uhr das Stück „Wie der kleine Marienkäfer zu seinen Punkten kam“ gezeigt. Ein aufwändiges Rahmenprogramm vertreibt dazwischen die Zeit. U.a. gibt es Gespensterbasteln, Kinderschminken und am späten Abend einen Lampion- und Taschenlampenumzug mit der Parkbahn.

Im Eintrittspreis zur Märchennacht ist eine Parkbahnfahrt enthalten. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.parkeisenbahn-chemnitz.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.