Bürstenfest an diesem Wochenende in Schönheide

Am Wochenende treffen sich Oldtimer der Straße und der Schiene – Quelle: Museumsbahn Schönheide – M. Kapplick [b]

Unter dem Motto „Drei Feste – Eine Feier“ kündigt eine Pressemitteilung der Museumsbahn Schönheide das Bürstenfest an diesem Wochenende an: Am ersten September-Wochenende wird in Schönheide das 480-jährige Ortsjubiläum gefeiert. Mit dem Bürstenfest, dem Feuerwehrfest und dem Oldtimertreffen werden dann drei traditionelle Events zusammengelegt und es heißt: „Drei Feste – eine Feier“.

Bereits zum 18. Mal findet am 2. und 3. September das „Bürstenfest“ statt, zu dem die Museumsbahn Schönheide, die Bürstenmacher aus Schönheide und Stützengrün sowie beide Gemeinden und weitere Veranstalter einladen. Dabei dreht sich alles rund um Bürsten, Besen und Pinsel, die Utensilien, welche die Gegend um Schönheide in der ganzen Welt bekannt gemacht haben.

Am Samstag eröffnen um 9.45 Uhr die Bürgermeister, Bürstenmacher und Beteiligte das Fest. Ab 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr dampft die Lok 99 582 mit dem Museumszug zwischen Schönheide und Stützengrün laut Fahrplan. Im Zug wird man auch den Bürstenmann antreffen, der wie vor 100 Jahren seine Ware feilbietet. Beim Zwischenstopp in Neuheide ist Zeit zum Fotografieren und Filmen, wenn die Dampflok von einer historischen Feuerwehr betankt wird (Sa./So. 11.40 Uhr-11.55 Uhr). Bei einer Werksbesichtigung der Firma „Spezialbürsten Hochmuth“, wenige Gehminuten vom Bahnhof Stützengrün entfernt, trifft Tradition auf Moderne. Erleben Sie den traditionellen Handeinzug vor modernen Vollautomaten. Das freundliche Zugpersonal begleitet Sie dorthin.

Weiterhin gibt es dort eine historische Stellmacherei, historisches Handwerk sowie den 2. Bürgerflohmarkt (Sa. 13.30-17.30 Uhr; Info: Facebook „Bürgerflohmarkt Stützengrün“ zu entdecken. Am Bahnhof Schönheide sorgen verschiedene Verkaufsstände mit Bürsten, Besen, Pinseln und Spielwaren für Kurzweil. Schauen Sie doch mal einer Schiefermalerin bei ihrer Arbeit über die Schulter. Hier starten auch Pferdekutschfahrten, die Sie bequem zum Heimat- und Bürstenmuseum bringen (So. 13.00-17.30 Uhr).

Für das leibliche Wohl sorgen Imbissstände am Bahnhof Schönheide sowie bei der Firma Hochmuth in Stützengrün. Im weiteren Programm der Festveranstaltung „480 Jahre Schönheide“ stehen unter anderem auch ein Feuerwehrfest, ein Oldtimertreffen mit Rundfahrt und eine Festmeile im Ort. Am Samstag verkehrt ein Buspendel zwischen den Veranstaltungsorten. Ein Programm für die ganze Familie. Also, auf geht`s nach Schönheide.

Quelle: Michael Kapplick / Museumsbahn Schönheide

Link-Tipp: www.museumsbahn-schoenheide.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.