Rückblick „National Meeting“ Italy

Letzte Woche fand in Oropa, Italien, das „National Meeting“ der Spur G Freunde statt. Massimiliano Cerutti, Präsident der „Amici Scalla G“ hat dem Spur-G-Blog folgenden Bericht sowie die Fotos zur Verfügung gestellt:

Auf dem „National Meeting“ präsentierten sich zahlreiche Clubs aus ganz Italien. Wir Veranstalter waren froh unter aanderem den ACT Milano, den FerClub Triestino, den G.A.T.T. Torino, den Modellismo, den Treni da Giardino, den Pralungoinscala, den Plastric TEK, LEGO Italia und viele weitere kleinere Clubs begrüßen zu dürfen. Für die Veranstaltung haben wir zwei Anlagen aufgebaut. Die kleinere Strecke wurde analog und die größere digital betrieben. Die digitale Anlage wurde mit einem Abschnitt für Straßenbahnen und Schienenbusse erweitert.

Über 70 Gartenbahner aus ganz Italien waren angereist. Die meisten beteiligten sich aktiv mit Fahrzeugen aus ihren privaten Sammlungen auf unseren aufgebauten Anlagen. Ins Gästebuch der Veranstaltung trugen sich mehr als 1.200 Besucher. Zur Eröffung konnte die Museumsbahnen von Oropa einen neuen Streckenkilometer in Richtung Biella einweihen. Anschließend fand bis in den späten Abend ein umfangreicher Fahrbetrieb auf den Spur G Anlagen statt.

Außerdem präsentierten einige Gartenbahner ihre wundervollen Eigenbauten auf 45mm Spurweite. Auch konnten einige Kleinserienhersteller aus Italien ihre Züge und Bahnhofsgebäude zeigen. Erstmals einer größeren Öffentlichkeit wurde das maßstabsgetreue Modell des Kleinbahn-Bahnhofs Porrettana vorgestellt. Das Modell wird in Italien für 55 Euro als Teilesatz in den Handel kommen.

Dank des historischen Zuges von 1904 fand das „National Meeting“ im richtigen Ambiente statt. Das Vorbild im Hintergrund und die Modelle im Vordergrund waren ein toller Blickfang. Im Inneren des historischen Zuges informierte eine Ausstellung über die Eisenbahn von Oropa nach Biella. Auch die Zeit von der Stilllegung der Strecke bis zur Wiedereröffnung der Museumsbahnen wurde dabei berücksichtigt.

Für Italien war das „National Meeting“ das Highlight für alle Liebhaber von Gartenbahnen.

Quelle: Massimiliano Cerutti / Amici Scala G

Der Spur-G-Blog freut sich, dass die Veranstaltung in Italien so erfolgreich war. Gerade solche Gartenbahn-Treffen wie das „National Meeting“ oder das Treffen in Eschershausen geben unserem Hobby interessante Impulse.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.