Center Beam Transporter von Easygleis [Video]

Easygleis hat seinen zweiten 2013er-US-Waggon fertig gestellt. Ab sofort ist der neue Center Beam Wagen zum Einführungspreis von 89 Euro erhältlich. Nach der Einführungsphase wird der Wagen für 99 Euro regulär angeboten. Standardmäßig wird der Waggon mit MTH-Drehgestellen, MTH-Klauenkupplungen und MTH-Metallachsen ausgeliefert. Gegen Aufpreis sind auch andere Drehgestelle (z.B. USA Trains) oder andere Kupplungen (z.B. Kadee oder LGB) erhältlich.

Quelle: Spur-G-Blog

Dank moderner Lasertechnik ist Easygleis in der Lage die Wagen in den Maßstäben 1:22,5 (passend zu LGB-Wagen), 1:29 (passend zu Aristocraft- oder USA Trains-Wagen) und 1:32 (passend zu MTH Spur 1-Wagen) zu liefern. Als sinnvollen Kompromiss hat Easygleis die Wagen insbesondere in der Breite und nicht in der Länge angepasst.

Der Spur-G-Blog hatte die Möglichkeit einen der ersten Serienwagen im Maßstab 1:29 zu testen. Auf den Bildern ist gut zu sehen, wie Easygleis den Wagen gestaltet hat. Bei dem Modell, dass dem Spur-G-Blog zur Verfügung stand, ist lediglich ein Bachmann-Drehgestell zu sehen und noch nicht das MTH-Drehgestell der Serienproduktion.

Das Modell des Spur-G-Blogs brachte beim Test 1.020g auf die Waage. Der Wagen hat eine Länge von ca. 59,8cm und eine Breite von 10,8cm. Die Höhe beträgt 16,6cm von der Schienenoberkante. Interessant sind bei dem Wagen natürlich die Maße des Laderaums. Die Länge des Laderaums beträgt 57,5cm. Auf beiden Seiten stehen dann 4,6cm in der Tiefe und 11,6cm in der Höhe zur Verfügung. Passende Ladung bietet z.B. USA Trains für seine 1:24 Wagen an. Eine Ladung von USA Trains hat die Maße 12,0 x 3,4 x 3,4 cm, so dass sich auf jeder Seite drei Paletten übereinander und vier Paletten nebeneinander stapeln lassen. Gegenüber den 1:24 Modell von USA Trains ist natürlich etwas mehr Luft zwischen den einzelnen Paletten. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit eigenes Ladegut, z.B. Holzbalken, selbst zu basteln.

Der Wagen wird lackiert und farblich leicht gealtert geliefert. Allerdings fehlt noch eine vorbild gerechte Beschriftung. Für den Herbst plant Easygleis einen passenden Beschriftungssatz für seine Wagen mit verschiedenen US-Bahngesellschaften und verschiedenen Wagennummern aufzulegen. Zur Zeit ist geplant die Beschriftung auf einer wetterfesten Folie zu realisieren, damit der Gartenbahner die Beschriftung einfach aufkleben kann.

Insgesamt ist Easygleis ein sehr schöner Wagen gelungen, der den Wagenpark eines US-Fans bereichert. Wie im Video zu sehen ist, hat der Wagen bei einem Radius von 120cm auch gute Laufeigenschaften. Das der Wagen für den Betrieb im Garten und nicht für die Vitrine konzipiert wurde, dürfte sicherlich den meisten Gartenbahnern entgegen kommen.

Link-Tipp: www.easygleis.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Wagen, Waggon verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.