LGB Depesche 1/2024 erhältlich

LGB Depesche 1/2023 – Quelle: Spur-G-Blog [b]

Die neue Ausgabe der LGB Depesche 1/2024 ist jetzt im Zeitschriftenhandel erhältlich. Das Magazin kostet im Einzelkauf 8,50 Euro am Kiosk. Im Abo liegt der Preis der LGB Depesche in Deutschland jetzt bei vier Ausgaben pro Jahr bei 29 Euro. Ein Probeabo bietet die LGB Depesche für 12,00 Euro für zwei Ausgaben an. Mitglieder des offiziellen LGB Clubs (Mitgliedbeitrag 89,95 Euro) erhalten das Magazin weiterhin kostenlos. Die LGB Depesche kann über den Gartenbahnfachhandel oder zahlreiche Bahnhofsbuchhandlungen bezogen werden. Auf der LGB Homepage wurde die Ausgabe aber noch nicht aktualisiert.

Die erste Ausgabe des Jahres hat immer den Fokus auf den LGB Neuheiten. So stellt die LGB Depesche die Neuheiten 2024 vor. Als Top-Modell wird der neue Glacier Express vorgestellt. Dieser besteht aus der HGe 4/4 II und zwei Panoramawagen (Artikelnr. 33670 & 33666). Während die Panoramawagen eine Wiederauflage sind, handelt es sich bei der E-Lok um eine komplette Neukonstruktion mit passender Sonderlackierung. Mit detaillierten Skizzen geht die LGB Depesche auf den neuen Zahnradantrieb, der mehr Laufruhe verspricht.

In der Ausgabe findet der zweite Teil der Abstimmung „Schönste Gartenbahn 2023“ statt. Diesmal geht es um zehn kompakte Anlagen. Dabei werden sowohl Innen- als auch Außenanlagen vorgestellt. Bis zum 31. März 2024 können die Leserinnen und Leser abstimmen und attraktive LGB Modelle gewinnen.

Als Gartenbahn wird die neue US-Modulanlage der LGB Freunde Niederrhein vorgestellt. Auf 24 m Länge und 5 m Breite ist die Amarillo Mountaion Railroad entstanden. Fotos und Skizzen runden den Bericht zu dieser Anlage ab. Fortgesetzt wird auch die Artikelserie zur LGB Anlage vor dem Märklineum. Diesmal steht die Zahnradstrecke im Mittelpunkt. Angesichts der vielen LGB Neuheiten gibt es diesmal keinen klassischen Werkstattbericht.

Dafür gehören wieder Termine, Clubnews und Neuheiten von Zubehörherstellern zur LGB Depesche zu finden. Als Reisebericht gibt es einen Ausflug in den winterlichen Harz. An dieser Stelle kann nur ein Ausschnitt der Themen wiedergegeben werden. Eine Leseprobe sowie ein ausführliches Inhaltsverzeichnis sind auf der Homepage von LGB zu finden. Bei Redaktionsschluss war das aktuelle Heft noch nicht online.

Link-Tipp: LGB Depesche auf www.lgb.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Zeitschriften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.