RhB und LGB feiern Weltrekord

Die RhB und LGB feiern gemeinsam einen neuen Weltrekord: Am 9. Juli 2022 fuhr ein neuer Capricorn Triebzug im Vereina-Tunnel bei einer Testfahrt 163 km/h. Damit stellte die RhB einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Meter-Spur-Bahnen auf.

Für die Rekordfahrt wurde der RhB Triebwagen 3113 „Calanda“ ausgewählt. Für den Testbetrieb ist der Zug mit einer Vielzahl an Messgeräten und Sensoren ausgestattet. Für den Rekordversuch wurde der 19,2 Kilometer lange Vereina-Tunnel, der Klosters im Prättigau mit Sagliains im Engadin verbindet, extra gesperrt. Deshalb fand die Fahrt auch kurz nach Mitternacht statt. Zu der Fahrt waren einige Ehrengäste eingeladen, unter anderem Vertreter von LGB und Märklin. Ein Video der Rekordfahrt ist auf Youtube zu sehen.

Insgesamt 56 Triebzüge des Typs Capricorn hat die RhB bei der Firma Stadler Railway AG bestellt. Nach der Taufe des ersten Wagens im September 2021 folgen die weiteren Triebzüge bis zum Jahr 2024.

Für das Jahr 2022 planr LGB ein Modell des neuen RhB Triebzugs Capricorn aufzulegen. Das angekündigte Modell mit der Betreibsnummer 3113 ist auch der Rekordtriebzug des Vorbilds.

Link-Tipp: www.lgb.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Produkte, Vorbild abgelegt und mit LGB, Lok, RhB verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.