Versicherung für Modellbahner für Märklin/LGB-Club Mitglieder

Quelle: Gebr. Märklin & Clie GmbH

Modellbahn-Sammlungen können schnell ein kleines Vermögen kosten. Ab einer gewissen Größenordnung fragen sich einige Modellbahner, ob und wie sie ihre Lieblingsmodelle versichern können. Märklin hat für seine Club Mitglieder (auch für LGB Club-Mitglieder) Sonderkonditionen mit der Artima, die Kunst- und Sammlungsversicherung der Mannheimer Versicherung AG, vereinbart. Details dazu stehen in der offiziellen Pressemitteilung:

Der Modellbahnhersteller Märklin und Artima, die Kunst- und Sammlungsversicherung der Mannheimer Versicherung AG, geben ihre Kooperation bekannt.

Die Marke Artima steht seit über 30 Jahren für die Versicherung von Kunst und Sammlungen – seit 2021 zählen auch Modellbahnen offiziell dazu. Im regelmäßigen Austausch mit den Experten von Märklin entwickelte Artima ein eigenes Bedingungswerk für die Bedürfnisse der Zielgruppe Modellbahnsammler und -landschaftsbauer: „Artima für Modellbahnen“.

Dazu Jörg Iske, Leiter Marketing bei Gebr. Märklin & Cie. GmbH: „Wir sind immer auf der Suche nach Kooperationen, die für unsere Clubmitglieder von Nutzen sind. Eine spezielle Versicherung für die oft sehr wertvollen Modellbahnen und Modelllandschaften im Innen- und Außenbereich ist sehr sinnvoll. Deshalb hat Märklin nicht gezögert, als es darum ging, bei der Entwicklung von diesem Spezialangebot beratend zu unterstützen. Die Versicherung steht zwar jedem Modellbahner offen, unsere Mitglieder des Insider Clubs, des Trix Clubs und des LGB Clubs profitieren im Rahmen dieser Kooperation jedoch besonders durch die vergünstigten Sonderkonditionen.“

Die spezielle Modellbahnenversicherung deckt als Allgefahrenversicherung fast alle erdenklichen Schäden an Lokomotiven, Waggons und an individuell gebauten Modelllandschaften und Konstruktionen. Die wenigen Ausschlüsse sind im Bedingungswerk explizit aufgeführt. Das elektro-/ digitaltechnische Zubehör ist ebenso abgedeckt wie die Wiederaufbaukosten für die Modelllandschaft nach einem Schadenfall.

„Während der Entwicklungszeit des Modellbahn-Spezialkonzeptes zeigten sich für mich viele verbindende Elemente zwischen Märklin und Artima. So wie Märklin mit Sorgfalt und Präzision Modelle für den Design-, Technik- und Bahnenthusiasten erstellt, bietet Artima die Sicherheit eines gründlich konzipierten und besonders umfassenden Schutzes. In beiden Fällen sind die Kunden Sammler, die mit Herzblut ihrer Leidenschaft nachgehen. Beide Marken stehen für ein besonderes Zielgruppenverständnis und Marktführerschaft in ihren Spezialgebieten. Ich bin deshalb sehr überzeugt von dieser Kooperation“, so Birgit Rolfes, Leiterin Artima.

Quelle: Isabel Weishar / Eric-Michael Peschel – Gebr. Märklin & Cie. GmbH

Link-Tipp: www.maerklin.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit LGB, Märklin verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.