Gartenbahn im Bahnpark Augsburg wird aufgegeben

Nur noch bis Ende Oktober 2020 zu sehen –
Quelle: Bahnpark Augsburg

Die Betreiber des Bahnparks Augsburg werden zum 31.12.2020 die große Gartenbahn auflösen. Dazu sagt Markus Hehl, der Geschäftsführer des Bahnparks Augsburg: „Die Corona-Pandemie schuf unumstößliche Zwänge: Die Dampflokhalle muss in eine wirtschaftlich tragfähige Nutzung überführt werden, die zugleich attraktiv und museumsgerecht ist. Vor diesem Hintergrund blieb keine andere Wahl: Die Modellbahn musste zwangsläufig zum 31.12.2020 gekündigt werden.“

Der Bahnpark hat zwar versucht die Gartenbahn in das Rundhaus zu verlagern, aber dort waren die baulichen Vorraussetzungen nicht gegeben, um eine Gartenbahn in dieser Größe sicher zu betreiben. Das Modellbahnteam sucht im Moment für 2021 nach einer anderen Möglichkeit die Gartenbahn außerhalb des Bahnparks in der Nähe von Augsburg zu präsentieren. Aber wie schwierig dies ist, wissen viele Gartenbahn Clubs aus ganz Deutschland. Wer trotzdem eine Indoor-Location für eine Großanlage in der Nähe von Augsburg kennt, wird gebeten sich an den Bahnpark Augsburg zu wenden.

Bis zum 25. Oktober 2020 besteht noch jeden Sonntag von 11 Uhr bis 16 Uhr den Bahnpark Augsburg und die Gartenbahnanlage zu besuchen. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 7,00 Euro. Weitere Ticketangebote sind auf der Homepage zu finden. Bitte erkundigen Sie sich vor einem Besuch über die aktuellen Hygieneregeln.

Link-Tipp: www.bahnpark-augsburg.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.