Gartenbahn profi 3/2020 kommt in den Handel

Ausgabe 3/2020 jetzt erhältlich
– Quelle: Spur-G-Blog [b]

Die Ausgabe 3/201o des Gartenbahn profi kommt jetzt in den Zeitschriftenhandel. Die Zeitschrift ist auch bei vielen Gartenbahn-Fachhändlern erhältlich. Das Magazin kostet 7,80 Euro. Der Verlag bietet attraktive Abos an. Die Abonnenten sollten ihre Ausgabe bereits in den Händen halten.

Die Titelgeschichte stellt die Gartenbahn von Margrit und Bruno Grub vor. Auf fast 160 m Gleis schlängeln sich die Modelle der RhB durch den Garten. Die Anlage enstand innerhalb weniger Jahre im „Ruhestand“.

Passend zum Anlagenmotiv widmet sich der Vorbildbericht der Rhätischen Bahn. Allerdings stehen im ersten Teil der Serie die Rangierloks und Traktoren im Mittelpunkt. Ein zweiter Bericht zum Vorbild nimmt sich den Lokomotiven Nicki S und Frank S an.

Anregungen für den Anlagenbau gibt der Bericht über Gleiskreuzungen und Bypässe. Es werden verschiedene Variationen gezeigt, wie sich mit einer Kreuzung ein attraktiver Bahnhof mit drei oder vier Gleisen bauen lässt.

Fortgesetzt wird auch die Serie zur großen US Anlage des US Railway Teams in St. Georgen. In dieser Ausgabe wird die Anlagensteuerung in Kombination mit der Software iTrain vorgestellt. Dabei wird die automatische Steuerung mit der Nutzung verschiedener Handregler kombiniert.

Ebenfalls Digital geht es bei der Vorstellung des neuen Uhlenbrock und PIKO Decoders zu. Die Ergebnisse des Uhlenbrock Decoders lassen sich auch auf den neuen DLE-G von Dietz übertragen, der auf der gleichen Hardware aufbaut. Ebenso gibt es Tipps und Tricks zum Digitalisieren der LGB Schienenputzlok.

In einem Bastelprojekt wird ein Rangiertraktor gebaut, der an den 70er-Jahre Film der „Olsen Bande“ erinnert. Ein zweiter Bericht zeigt den Freelance-Umbau einer Frank S von LGB. Wer sich mehr für Gebäude interessiert, findet Anregungen zum Bau des Stationsgebäudes Zittau Süd. Als Serienmodell wird der Bremswagen Ord von Boerman Modelbouw präsentiert.

An dieser Stelle kann wieder nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Gartenbahn profi präsentiert werden. Weitere Informationen zur aktuellen Ausgabe, Bezugsquellen und Abo-Angebote gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.gartenbahn-profi.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Zeitschriften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.