Weihnachten mit der Zittauer Schmalspurbahn

Die Zittauer Schmalspurbahn laden in einer Pressemitteilung zu ihren Weihnachtsfahrten ein: Am Heiligen Abend überrascht der Weihnachtsmann die kleinen Fahrgäste in den Dampfzügen der Zittauer Schmalspurbahn und erfreut sich an den weihnachtlichen Reimen und Gesängen der Kinder. Der Speisewagenzug startet mit dem Weihnachtsmann 9.07 Uhr ab Zittau nach Oybin und ist 10:47 Uhr zurück in Zittau. Zusätzlich ist ein Weihnachtsmann-Sonderzug 9.30 Uhr ab Zittau nach Jonsdorf unterwegs und 12:20 Uhr zurück in Zittau. Der Sonderzug wie auch der Imbiss im Bahnhof Bertsdorf wird durch den Interessenverband Zittauer Schmalspurbahnen e.V. betreut. Am 24.12.2019 wird der Zugverkehr um 15 Uhr ab Bf. Zittau beendet. Letzte Rückfahrmöglichkeit ab Bahnhof Oybin nach Zittau ist 15:14 Uhr und ab Bahnhof Jonsdorf 14:07 Uhr nach Zittau.

Wer danach immer noch Lust auf die Zittauer Schmalspurbahn hat, kann am ersten Weihnachtstag das MDR Fernsehen anschalten. Ab 15:15 Uhr berichtet das mdr-Bahnmagazin „Auf schmaler Spur“ ausführlich von der Zittauer Schmalspurbahn. In den vergangenen Monaten begleitete das Kamerateam die Bahnmitarbeiter in den Werkstätten und im Fahrdienst. Besonders in den Fokus rücken die Mitarbeiterinnen, Diana Güttler und Nicole Altenkirch, als Ausnahmeerscheinungen in den sonst männerbeherrschenden Berufen einer Dampfbahn sowie Alfred Simm der zu besonderen Veranstaltungen wie HISTORIK MOBIL die Besucher als Bahnhofsvorsteher unterhält.

Quelle: Manuela Bartsch / Zittauer Schmalspurbahn

Link-Tipp: www.zittauer-schmalspurbahn.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.