Dietz: Lautstärke bei LGB Ge 6/6 ändern

Ein Tipp zur Einstellung der Lautstärke bei der neuen LGB RhB Ge 6/6 von Dietz
– Quelle: FGB Berlin [b]

Dietz Modellbahntechnik berichtet auf seiner Homepage, dass verschiedene Kunden das Problem hatten, die Lautstärke bei der neuen RhB E-Lok Ge 6/6 von LGB zu ändern. Die Lautstärke lässt sich nur noch über die Konfiguration des Decoders anpassen.

Dietz empfiehlt in die CV für die Lautstärkeeinstellung als erstes den Wert 200 zu programmieren und danach den gewünschten Wert für die tatsächliche Lautstärke. Allerdings darf der Wert für die Lautstärke nicht 255 betragen. Dietz berichtet, dass dieses Vorgehen bei mehreren Exemplaren seiner Kunden und von Kunden der Firma Stefan Schwegler erfolgreich getestet wurde.

Als Alternative besteht die Möglichkeit einen Potentiometer für die Lautstärke nachzurüsten. Dies ist natürlich auch für Analogbahner eine interessante Möglichkeit, die nicht jedes mal zum Händler fahren möchte, um die Lautstärke ihrer Lok anzupassen. Dietz Modellbahntechnik bietet den professionellen Umbau für 49,90 Euro zuzüglich Versand ein.

Link-Tipp: www.d-i-e-t-z.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit Dietz, Digital, LGB, Lok verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.