Buch-Tipp: Reichsbahn Dampf

Neu im Buchhandel – Quelle: Spur-G-Blog [b]

Im transpress Verlag ist der Bildband „Reichsbahn Dampf“ erschienen. Das Buch im Format 230 mm x 265 mm dokumentiert die Zeit nach der Wende vor 30 Jahren auf dem Gebiet der DDR. Aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens dampfte es plötzlich wieder in der DDR.

Der Eisenbahnfotograf Edward H. Broekhuizen nutzte diese Zeit für zahlreiche Fotos, die in diesem Bildband zusammen getragen wurden. Jedes Foto ist mit Datum und einer Erläuterung beschriftet. Eingeteilt ist das Buch in geografische Kapitel: (1) Altmark und Börde, (2) Thüringer Wald und Hainleite, (3) Ost-Thüringen und Saaleland, (4) Mecklenburger Seenplatte – Berlin und Umgebung, (5) Elstertal und Vogtland, (6) Erzgebierge und rund um Rochlitz, (7) In der Lausitz.

Bei den Fotos wurde die eigentliche Wendezeit aber ausgeblendet. Im Vorwort schreibt der Autor, dass die Bilder „so viel authentische Reichsbahn-Atmosphäre vergangener Jahrzehnte zeigen“ sollen. Das Buch ist für 19,95 Euro über den Buchhandel erhältlich.

Kompaktinformationen

Titel: Reichbahn Dampf. Zwischen Wende und Bahnreform.

Autor: Edward H. Broekhuizen

ISBN: 978-3613-71595-0

Preis: 19,95 Euro

Verlag: transpress Verlag, Stuttgart

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Buch-Tipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.