Preßnitztalbahn mit vier aufeinanderfolgenden Fahrtagen

Herbstdampf bei der Preßnitztalbahn
bis Ende Oktober 2019 –
Quelle: Preßnitztalbahn / Thomas Poth

Auch die Preßnitztalbahn hat im Oktober 2019 viel für ihre Gäste vorbereitet, wie es in der Pressemitteilung heißt:

Beginnend am 3. Oktober 2019, dem Feiertag zum „Tag der deutschen Einheit“, bis einschließlich Sonntag, den 6. Oktober startet die Preßnitztalbahn mit Volldampf in den Herbst. Gleichzeitig ist damit schon der letzte Monat des planmäßigen Wochenendfahrbetriebes auf der Museumsbahn zwischen Steinbach und Jöhstadt eingeläutet.

Zum Feiertag haben die Vereinsmitglieder der Interessengemeinschaft Preßnitztalbahn e.V., sicherlich zur Freude aller Besucher, einen stündlichen Fahrbetrieb im Programm. Los geht`s in Jöhstadt um 09:05 Uhr und dann stündlich bis 17:05 Uhr. Ab Steinbach verkehrt der erste Zug um 10:00 Uhr und dann ebenfalls stündlich bis um 18:00 Uhr.

Am darauf folgenden „Brückentag“ bis einschließlich Sonntag, den 6. Oktober wird von den Vereinsmitgliedern ein Fahrbetrieb im Zwei-Stundentakt angeboten. An diesen Tagen fährt ab Jöhstadt um 10:05 Uhr der erste Zug. Ihm folgen weitere Abfahrten um 12:05 Uhr, 14:05 Uhr und 16:05 Uhr. Ab Steinbach fährt dann der erste Zug um 11:00 Uhr, fortfolgend 13:00 Uhr, 15:00 Uhr und zuletzt um 17:00 Uhr.

An allen vier Verkehrstagen werden die Museumsbahnzüge von verschiedenen, im Vereinseigentum befindlichen Dampflokomotiven der sächsischen Gattung IV K, abwechselnd bespannt. Damit hat jeder Zug etwas Einzigartiges!

Quelle: Mechthild Reuter / IG Preßnitztalbahn e.V.

Link-Tipp: www.pressnitztalbahn.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.