mXion Decoder für LGB Schienenreinigungslok

Der mXion DRIVE-SR ist speziell für die LGB Schienenreinigungslok entwickelt- Quelle: MD Electronics

MD Electronics hat einen neuen Decoder speziell für die LGB Schienenreinigungslok entwickelt. Der Decoder mit dem Namen mXion DRIVE-SR kostet 50,00 Euro und kann über die Homepage bestellt werden. Der mXion DRIVE-SR passt nach Angaben von Marius Dege exakt in die LGB Schienenreinigungslok. Technisch basiert der Decoder auf dem mXion DRIVE-SB, ist aber auf die Schienenreinigungslok zu geschnitten. So ist auf F1 der Wechselblinker für die Lampen auf dem Dach der Lok realisiert. Außerdem steuert der Decoder auch den Reinigungsmotor: Nur bei einer Fahrt geradeaus werden die Schleifpads gedreht. Beim Stand oder einer Rückwärtsfahrt bleibt der Reinigungsmotor stehen. Zusätzlich hat MD Electronics eine Soft-Start Technik für den Reinigungsmotor entwickelt. Dieser startet „nicht schalgartig“, sondern fährt langsam hoch.

Der mXion DRIVE-SR erlaubt auch durch einen Dimmwert die Geschwindigkeit des Reinigungsmoters zu beeinflussen. Zusätzlich lässt sich per F-Taste die Geschwindigkeit halbieren, so dass dadurch verschiedene Reinigungsmodi möglich sind. Der mXion DRIVE SR ist ein reiner Lokdecoder im DCC-Format. Durch die SUSI-Schnittstelle lässt sich der Decoder aber mit einem passenden Soundmodul erweitern. Mehr Informationen zu dem Decoder gibt es auf der Homepage von MD-Electronics.

Linl-Tipp: shop.md-electronics.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit Digital, mXion verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.