Aufsatz für gepulste Verdampfer von Karsten

Modellbahn Karsten bietet für gepulste Verdampfer einen Aufsatz an, mit dem sich diese auch in schmale Schornsteige montieren lassen. Viele gepulste Verdampfer haben einen Schlauch mit 13 mm Durchmesser, die sich nicht immer für die Montage in kleinen Dampfloks eignen. Der von Modellbahn Karsten entwickelte Aufsatz ermöglicht den Einbau von dünneren Schläuchen. Den Aufsatz gibt es in zwei Größen: Für Schläuche mit 8 mm Außendurchmesser und für Schläuche mit 9,5 mm Außendurchmesser.

Der Aufsatz wird auf den gepulsten Verdampfer gesteckt, und wird wie ein Stülpdeckel am Kranz des Verdampfers festgehalten. Wenn dann der gepulste Verdampfer mit dem Aufsatz mittig unter dem Schornstein montiert ist, lässt sich der passende Schlauch bei der Endmontage durch den Schornstein einfach einführen und in den Aufsatz stecken. Im Gespräch mit dem Spur-G-Blog erläuterte Bernd Karsten, dass die Aufsätze mit den gepulsten Verdampfern von Massoth, ESU und ZIMO getestet wurden.

Neu: Der Aufsatz für gepulste Verdampfer – Quelle: Modellbahn Karsten [b]

Der Aufsatz wird in Tüten mit jeweils zwei Stück für 11,50 Euro verkauft. Die Kunden können auswählen, ob sie zwei 8 mm Aufsätze oder zwei 9,5 mm Aufsätze oder einen gemischten Satz mit jeweils einem 8 mm und einem 9,5 mm Aufsatz haben möchten. Die auf den Bildern zu sehenden Schläuche bzw. der abgebildete Verdampfer gehört nicht zum Lieferumfang. Wer nur den Aufsatz bestellt, kann als Versandart „Brief“ wählen. Dann beträgt das Porto lediglich 1,50 Euro. Mehr Informationen zu den Produkten von Modellbahn Karsten gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.modellbahn-karsten.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit Verdampfer, Zubehör verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.