Massoth liefert 2,4 GHz Navigator aus

Das neue 2,4 GHz-System wird von Massoth jetzt ausgeliefert – Quelle: Massoth [b]

Massoth hat damit begonnen sein neues 2,4 GHz Funksystem auszuliefern. Das Kernsystem besteht aus dem beliebten Massoth Navigator mit 2,4 GHz Funksender (Artikelnr. 8134801 / 279,00 Euro) und dem DiMAX Funkempfänger (Artikelnr. 8131001 / 129,00 Euro). Für Modellbahner besteht kein Zwang auf das neue 2,4 GHz-System umzusteigen. Kunden können das alte System weiter benutzen. Allerdings stellt Massoth die Produktion der alten Komponenten ein und hat mit dem Abverkauf der alten Module begonnen. In Zukunft wird Massoth nur noch das 2,4 GHz-System anbieten.

Gartenbahnern, die auf das neue System umsteigen möchten, bietet Massoth mehrere Pakete an. Das DiMAX Funk-Umrüstset enthält einen neuen 2,4 GHz Empfänger und einen Funksender (Artikelnr. 8130010 / 199,00 Euro). Damit kann ein vorhandener Navigator auf das neue System aufgerüstet werden. Allerdings wird dazu ein Firmwareupdate auf Version 2.10 notwendig. Auf dieser Seite stellt Massoth Informationen auf seiner Homepage zum Firmwareupdate zur Verfügung.

Weitere Massoth Navigatoren können mit dem Funksender 8131901 für 89,00 Euro aufgerüstet werden. Auch hier wird bei älteren Geräten ein Firmwareupdate notwendig. Dieser Funksender funktioniert natürlich nur mit einem 2,4 GHz-Funkempfänger (Artikelnr. 8131001). Für Besitzer eines Massoth Navigators der ersten und zweiten Generation bietet Massoth zusätzlich eine Eintauschaktion an: Für 199,00 Euro kann der alte Handregler eingesendet werden und der Kunde erhält dafür einen nagelneuen Massoth Navigator 8134801. Für die Massoth Navigatoren der ersten und zweiten Generation gibt es keine Ersatzdisplays mehr, so dass dieses Angebot für einige Besitzer der alten Navigatoren vielleicht interessant ist. Im Juni hatte der Spur-G-Blog einen Hintergrundartikel veröffentlicht, in dem über diese Austauschaktion berichtet wurde.

Das neue 2,4 GHz-System kann jetzt weltweit eingesetzt werden. Die Unterscheidung zwischen der EU- und der USA-Version fällt im neuen System weg. Allerdings kann das neue Empfängermodul im Gegensatz zur ursprünglichen Planung nur vier Massoth Navigatoren unterstützen. Das alte Empfängermodul konnte acht Geräte verwalten. Wenn man mehr als vier 2,4 GHz-Navigatoren besitzt, kann man nach Angaben von Massoth zwei 2,4 GHz Funkempfänger einsetzen und so bis zu acht 2,4 GHz Navigatoren an die DiMAX-Zentrale anbinden. Es soll auch möglich sein ein altes Funkmodul und ein neues 2,4 GHz-Modul nebeneinander einzusetzen.

Massoth wird das neue 2,4 GHz-System an diesem Wochenende auf dem Gartenbahn-Treffen Süd-Niedersachsen in Eschershausen zeigen. Norbert Rosch wird vor Ort sein und alle Fragen rund um die Navigatoren beantworten. Weitere Informationen gibt es vor ab auf der Homepage von Massoth.

Link-Tipp: www.massoth.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit Digital, Massoth verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.