Neues PIKO Harzkamel kostet 450 Euro

Das neue Harzkamel ist im Onlineshop jetzt teurer als im 2019er Katalog – Quelle: PIKO Spielwaren GmbH [b]

Dieses Jahr legt PIKO ein neues Harzkamel auf. Viele Schmalspurfreunde hatten sich eine Neuauflage dieses Klassikers gewünscht. Das neue Harzkamel bekommt laut dem Produktbild die Betriebsnummer 199 871 – 5. Es steht unter der Artikelnummer 37543 für 450,00 Euro im Onlineshop. Der Straßenpreis wird etwas geringer ausfallen.

Ein Leser hat den Spur-G-Blog letzte Woche kontaktiert und auf den großen Preisunterschied zwischen Onlineshop und dem PIKO Katalog 2019 (Seite 50) hingewiesen. Nach Recherchen des Spur-G-Blog handelt es sich jedoch um keine kurzfristige Preissteigerung, sondern um einen schlichten Druckfehler im Katalog. PIKO hat wohl bereits Anfang Januar – wenige Tage nach der Auslieferung der Kataloge und Neuheitenflyer – die Händler auf den Druckfehler hingewiesen. Vergleicht man den Katalogpreis des Harzkamels mit der neuen BR 360, war der Druckfehler auch zu schön um wahr zu sein…

Das neue Harzkamel ist laut PIKO Homepage eine „attraktive Bedruckungsvariante der Schmalspur-Diesellok BR 199 im Design der HSB in der Epoche V“. Es handelt sich um ein analoges Modell, bei dem der Gartenbahner ein DCC-Decoder und ein Soundmodul nachrüsten kann.

Link-Tipp: www.piko.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit HSB, Lok, PIKO verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.