KISS beginnt nächste Woche mit der Auslieferung der Ge 4/4 II [Update]

Nächste Woche liefert KISS die Ge 4/4 II aus – Quelle: KISS Modellbahnen [b]

KISS Modellbahnen plant nächte Woche mit der Auslieferung der Ge 4/4  II zu beginnen. Das Ganzmetall-Messing-Handarbeitsmodell kostet 2.690,00 Euro. Insgesamt sind sieben verschiedene Varianten erhältlich. Die Farbe richtet sich bei den Lokomotiven nach der Betriebsnummer und der Epoche. Das Farbkleid ist also grün, rot, feuerrot oder signalrot. Die Betriebsnummern 615 und 618 haben zusätzlich eine chromfarbene Metallbeschriftung.

[Update] Gegenüber Händlern hat Kiss mitgeteilt, dass sich die Auslieferung nocheinmal verzögert. Einen genauen Start der Auslieferung wurde noch nicht genannt. [/Update]

Im Gespräch mit dem Spur-G-Blog schwärmt KISS Produktmanager Andreas Cadosch von der Ge 4/4 II: „Erstmals bei diesem Modell für die Gartenbahn wurden die Unterschiede im Bereich der Lokkastenunterkante berücksichtig. Die grünen Versionen haben eine gerade Unterkannte ohne Verstärkung und die roten die abgesetzte Unterkante mit den Kastenverstärkungen. Ein weiteres Highlight stellen die beiden Stromabnehmer dar, die nicht mehr von einem Zulieferer ab Stange kommen, sondern ein bis ins kleinste Detail, fein konstruiertes Meisterwerk darstellen.“

Detailfotos der neuen Ge 4/4 II  – Quelle: KISS Modellbahnen [b]

Alle Modelle haben gefederte Achsen und kugelgelagerte Antriebe. Ein ESU Digital- und Sounddekoder steuert die beiden Bühlermotor. Über einen Riemen werden alle Achsen angetrieben. Der Decoder spricht sowohl das DCC- als auch das mfx-Format. Der vorbildgerechte Schweizerlichtwechsel sowie die Führerstandsbeleuchtung
sind mit langlebigen, warmweißen LEDs ausgestattet. Eine Lokführerfigur ist im Führerstand 1 eingebaut. Die ca. 6 kg schwere Lok hat einen Mindestradius von 780 mm.

Von allen Varianten können noch Lokomotiven bestellt werden. Allerdings rechnet KISS damit, dass die beliebten Modelle wie „Kloster“ oder „Bergün Bravuogn“ schnell vergriffen sein werden. Interessenten sollten nicht zu lange zögern. Mehr Informationen zu dem Modell gibt es auf der Homepage von KISS.

Link-Tipp: www.kiss-modellbahnen.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit KISS, Lok verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.