Umbau bei Champex-Linden

Die Planungen für die neue Schauanlage haben bereits begonnen

Der Dormagener Gartenbahnspezialist Champex-Linden hatte während des gesamten Monats August sein Ladengeschäft geschlossen. Während der Betriebspause wurde der Umbau fortgeführt. Diesmal lag der Schwerpunkt der Baumaßnahmen in den Büroräumen der ersten Etage.

Außerdem wurde die Planung der neuen, großen Schauanlage fortgesetzt. In Zukunft soll im Spitzboden eine große Gartenbahn-Indoor-Anlage nach einem Schweizer Motive entstehen.

Ab kommenden Montag wird das Ladenlokal von Champex-Linden allen Kunden wie gewohnt zur Verfügung stehen.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.