Die neue S-KuPLiX-Kupplung ist jetzt lieferbar

Links: Die schmale und stabile S-KuPLiX. Rechts: LGB-Bügelkupplung

Seit einigen Wochen ist die neue Kupplung S-KuPLiX von MDS-Müller lieferbar. Ein Kupplungspaar für einen Waggon kostet 2,80 Euro. Ein Sparset mit 10 Kupplungen ist für 13 Euro erhältlich. Die Kupplungen werden mit einer passenden Unterlegscheibe und Edelstahlschraube zur Befestigung des Kupplungshaken ausgeliefert. Als Material wird kohlefaserverstärktem Kunststoff verwendet, so dass die Kupplungen äußerst robust sind.

Durch die schmalere KuPLiX können Waggons in den Kurven näher gekuppelt werden.

Die neue Kupplung ist kompatibel zur bekannten LGB-Bügelkupplung, bietet aber sowohl optisch als auch funktional mehrere Vorteile. Ziel der Entwicklung war es den Abstand zwischen gekuppelten Wagen zu verringern. Gerade bei den RhB-Panorama-Wagen von LGB und Kiss sorgen die normalen Kupplung für einen sehr großen Abstand. In der Zeitschrift Gartenbahn profi 2/2012 wurde auf den Seiten 26 bis 29 bereits ausführlich beschrieben, wie die Kupplung den Abstand fast verschwinden lässt! Wer diesen Vorteil ganz ausreizen möchte, muss jedoch zur Säge und zur Feile greifen und die Deichsel kürzen.

Für die Montage der Kupplung muss auf alle Fälle die Nase auf der Deichsel entfernt werden. Dazu eignet sich hervorragend die ROCO Bastelsäge (Artikelnr. 10900, UVP 12 Euro). Durch kürzen der Deichsel kann jetzt der Wagenabstand verkleinert werden. Dabei unterscheiden sich die Maße bei jedem Waggon. Wurde die Deichsel gekürzt, muss sie am Ende etwas rund gefeilt werden. Mit einem 2,5mm Bohrer wird anschließend noch ein Loch für die Befestigungsschraube gebohrt und schon ist die Kupplung montiert. Bei einigen Wagentypen, z.B. den LGB Panoramawagen der RhB, kann das Ergebnis durch das Kürzen der Puffer sogar noch optimiert werden. Dann kann die KuPLiX sogar noch den R1 schaffen.

Der LGB Stahlwagen vor dem Umbau - Quelle: MDS-Müller

Die Stahlwagen mit KuPLiX ohne kürzen des Puffers - Quelle: MDS-Müller

Selbstverständlich kann die neue Kupplung nicht nur bei den Panoramawagen von LGB und Kiss eingesetzt werden. Die Bilder von MDS Müller zeigen, wie die KuPliX den Abstand bei den LGB Stahlwagen verringert. Bei diesem Umbau war es auch nicht notwendig die Puffer zu kürzen. Aber nicht nur bei Personenwaggons, sondern auch bei Güterwagen kann die Kupplung eingesetzt werden. Die Montage ist bei den meisten LGB-, PIKO- oder Train Line Wagen relativ leicht.

Link-Tipp: http://www.mds-mueller.eu/

 

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit Lok, Wagen, Waggon, Zubehör verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.