Sommerfahrtag der LGB-Freunde Rhein/Sieg

Ein neuer Blickfang für die Anlage Meckenheim

Gestern war der Spur-G-Blog bei den Sommerfahrtagen der LGB-Freunde Rhein/Sieg. Wer möchte kann auch noch heute die Atmosphäre von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Clubdomizil in Mönchengladbach genießen.

Mittlerweile sind die Umbaumaßnahmen im Clubdomizil fast vollständig abgeschlossen. Die weiße Decke wird nun mit LGB-roten Quadraten aufgelockert. Gegenüber der Eröffnung im Januar wurde die Feldbahnanlage in den Keller verlagert. Dort sind auch die ersten Holzpodeste für die geplante schweizer Anlage zu sehen. Außerdem zeigt eine schöne Holzvitrine mit einen RhB-Güterzug vor einem Alpenpanorma, wohin die Reise gehen soll.

Die Schweiz ruft...

Im Erdgeschoss bleibt weiterhin die Anlage Meckenheim das Herzstück. Jetzt wurde die Fläche der Anlage aber fast verdoppelt. So kommt im neuen Anlagenteil die beeindruckende Flussbrücke von Theo Pfeiffer gut zur Wirkung – die Brücke orientiert sich an der berühmten Kölner Hohenzollern-Brücke.

Durch die größere Anlagenfläche gab es aber diesmal kaum Platz für Händler. Dafür waren aber am Samstag die Digitalexperten von Massoth mit einem Informationsstand vor Ort.

Fast fertig: Die neue 7 1/4 Diesellok der LGB-Freunde Rhein/Sieg

Auf dem Außengelände war die neue 7 1/4 Zoll-Lokomotive der LGB-Freunde im Einsatz. Lediglich die Lackierung fehlte dem guten Stück. Aber vielleicht leuchtet die Lok schon beim nächsten Fahrtag im neuen Farbkleid.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.