Zusätzliche Züge im Brohltal zum Weinfest

Quelle: Walter Brück / IG Brohltalbahn

Am 1. und 2. Oktober 2022 bietet der Vulkan-Express im Brohltal einige Zusatzfahrten im Rahmen des Weinfests an. Details sind der Pressemitteilung zu entnehmen: „Am ersten Oktober-Wochenende wird in Oberzissen wieder das kleine gemütliche Weinfest an der alten Schule gefeiert. Die Brohltalbahn bietet zu diesem Anlass einen verdichteten Fahrplan mit zweistündlichen Fahrmöglichkeiten an. So lässt sich der Besuch des Weinfestes mit einer ganz besonderen An- und Abreise verbinden.

Vulkan-Expreß“ im Zweistundentakt

Damit die Festbesucher das Auto stehen lassen können und um zugleich vielen Gästen von Außerhalb ein erlebnisreicher Tag in der Vulkanregion Laacher See geboten werden kann, wird der „Vulkan-Expreß“ zum Weinfest wieder in dichtem Takt unterwegs sein! Alle zwei Stunden wird der kleine Zug zwischen Brohl am Rhein (hier Anschluss von der MittelrheinBahn RB 26 aus Bonn/Köln bzw. Koblenz/Mainz), dem Festort Oberzissen und dem Endbahnhof Engeln unterwegs sein. Neben zusätzlichen Anreisemöglichkeiten wird es auch eine spätere letzte Rückfahrt geben, so dass das Fest bis etwa 19 Uhr besucht werden kann.

Das Weinfest beginnt samstags um 15 Uhr, sonntags sind die Weinstände ab 12 Uhr geöffnet. Es lockt ein buntes Programm mit musikalischer Unterhaltung und dem Besuch mehrerer Weinköniginnen von der Ahr.

Der Fahrplan sieht für beide Tage, d.h. den 1. und 2. Oktober 2022 insgesamt vier Abfahrten vor. Die detaillierten Fahrpläne, auch für alle Zwischenstationen, sind auf der Internetseite der Brohltalbahn unter www.vulkan-express.de sowie in den Fahrplan-Apps der Deutschen Bahn sowie des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel online abrufbar.

Selbstverständlich stehen sämtliche Züge auch allen Gästen offen, die die gesamte Strecke zwischen Brohl und Engeln bereisen und z.B. zu einer Wanderung aufbrechen möchten. Tipp: Für die Abfahrt ab Brohl um 09:30 Uhr kann am Samstag auch ein Kombiangebot mit Eifeler Vulkan-Frühstück gebucht werden!

Die Fahrkarten für den „Vulkan-Expreß“ sind am Fahrkartenschalter in Brohl sowie, bei Zustieg an allen anderen Bahnhöfen, direkt beim Schaffner im Zug erhältlich. Eine Rückfahrkarte Brohl – Oberzissen ist für 11,50 Euro bzw. ab Burgbrohl oder Engeln bis Oberzissen für 7,50 Euro erhältlich.

Für die Anreise nach Brohl wird die stündlich verkehrende MittelrheinBahn (RB 26) mit den günstigen Tickets der Verkehrsverbünde VRS und VRM empfohlen.“

Quelle: Michael Hergarten / IG Brohltal-Schmalspureisenbahn e.V.

Link-Tipp: www.vulkan-express.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.