LGB Herbstneuheiten 2023

LGB hat vor wenigen Augenblicken seine Herbstneuheiten vorgestellt. Das Titelbild des Flyers ist die neue Ge 4/4 III mit dem Weltrekordmotiv. Das Modell hat die Artikelnummer 21431 und kostet 1.140,00 Euro. Ein mfx/DCC-Sounddecoder steuert die beiden Bühlermotoren. Der Dachstromabnehmer ist motorisch angetrieben und kann im Digitalbetrieb geschaltet werden. Das Original fährt zurzeit im Netz der RhB und wirbt für den Weltrekordversuch am 29. Oktober 2022.

Ebenfalls neu ist die Ge 4/4 I mit der Artikelnummer 22042. LGB hat bei diesem Modell den Lokkasten neukonstruiert und die Stirnfront geändert. Auch dieses Modell wird von einem mfx/DCC-Sounddecoder gesteuert. Die UVP liegt bei 1.090,00 Euro.

Für die Freunde aus Sachsen gibt es einen komplett neuen Zug. Unter der Artikelnummer 26846 präsentierte LGB heute ein Modell der Dampflok IV K. Für 1.029,00 Euro erhalten die Kunden ein Modell originalgetreuer Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI als Museumslok. Ein mfx/DCC-Sounddecoder ist natürlich ab Werk installiert.

Passend zur IV K gibt es zwei neukonstruierte Güterwagen der Zittauer Schmalspurbahnen. Der offene Güterwagen der Bauart OOw kostet 239,00 Euro (Artikelnr. 43601) und der gedeckte Güterwagen der Bauart GGw kostet 269,00 Euro (Artikelnr. 43600). Zu allen Neuheiten gibt es mehr Informationen auf der Homepage von LGB. Dort befindet sich auch der Neuheitenkatalog als Download.

Link-Tipp: www.lgb.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit LGB, Lok, RhB, SOEG, Wagen, Waggon verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.