Neues von ZIMO

ZIMO führt eine neue Produktlinie ein: LED Lichtplatinen. Start macht die LIPL1N18. Mit ihrer Länge von 208 mm und einer Next18-Schnittstelle gehören Modellbahnr der kleinen Spurweiten zur Hauptzielgruppe dieser Lichtplatine. ZIMO wirbt mit dem integrierten StayAlive-Controller, der in Zusammenspiel mit zwei Mini-Goldcaps eine Stromversorgung von mehreren Sekunden ermöglichen soll. Nach Angaben von ZIMO besteht die LIPL1N18 aus zehn Lichteinheiten aus jeweils einer kaltweißen und einer gelben LED. Diese sind elektrisch in vier getrennt schaltbaren Gruppen zusammengefasst. Über einen Mini-Einstellregler lässt sich der Farbton anpassen. Für Triebwagen ist ein Anschluss einer weiß/roten Zugschlussleuchte vorgesehen. Bei Bedarf lässt sich die Lichtleiste alle 22 mm kürzen.

Die neue Lichtplatine LIPL1N18 – Quelle: ZIMO [b]

Außerdem gibt es für die ZIMO Digitalzentrale MX10, den Handregler MX32 und die MS-Decoder-Familie neue Firmwareupdates. Diese können kostenlos von der ZIMO-Homepage heruntergeladen werden. Wer die Updates über das MXULFA selbst einspielt, muss sich an die genaue Updateanleitung von ZIMO halten.

Für das StEin-Modul von ZIMO ist außerdem eine neue Version der Betriebsanleitung verfügbar. Alle Informationen zu den Produkten von ZIMO gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.zimo.at

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit Digital, ZIMO, Zubehör verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.