SVT 18.16 im September 2021 in Görlitz

Quelle: SVT Görlitz

Vom 24. bis 26. September 2021 kehrt der legendäre SVT 18.16 zurück in seine Geburtsstadt Görlitz. Im Bahnhof Görlitz veranstaltet die SVT Görlitz eine Ausstellung und ein Rahmen-Programm. Der SVT Görlitz hat sich zum Ziel gesetzt eine SVT 18 zu restaurieren. Da der Zug noch nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen ist , dürfen leider keine Fahrgäste an Bord sein. Gern dürfen zur Unterstützung „Geisterfahrkarten“ gekauft werden.

Einer der letzten erhaltenen seiner Baureihe, der VT 18.16.07 und VT 18.16.10 konnte der SVT Görlitz sichern. Der Zug steht wettergeschützt in einer Halle in Dresden. Am vierten Septemberwochenende wird der Zug von der ehemaligen DDR Regierungslok 118 552 ( ITL Pirna) ( plus Bremswagen/-Lok ) auf die erste große Fahrt von Dresden nach Görlitz gezogen.  

Interessenten sind eingeladen die bisherige Aufarbeitung des Zuges zu betrachtet. Das Projekt sucht auch nach weitern Spendengeldern für die Restaurierung.

Link-Tipp: www.svt-goerlitz.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.