Nürnberger Spielwarenmesse verschoben

Die Spielwarenmesse 2021 wurde in den Sommer verschoben – Quelle: Messe Nürnberg [b]

Die zweite Coronawelle läuft auf Deutschland zu und wirft schon jetzt weite Schatten ins Jahr 2021: Die berühmte Internationale Spielwarenmesse in Nürnberg ist von Februar 2021 in den Sommer 2021 verschoben worden. Zwar lässt sich zur Zeit natürlich nicht das Infektionsgeschehen für den Februar voraussagen, aber die vielen internationalen Aussteller benötigen natürlich Planungssicherheit. Einen genauen Ersatztermin hat die Messe Nürnberg noch nicht bekannt gegeben.

Für Gartenbahnfans wird die Verschiebungen vermutlich keine großen Auswirkungen haben. LGB und PIKO stellen ihre neuen Produkte vermutlich wie in den letzten Jahren Anfang Januar online vor. Die Anzahl der sonstigen Gartenbahn- und Zubehörhersteller ist in den letzten Jahren in Nürnberg immer weiter gesunken. 2020 waren Dietz Modellbahntechnik, Massoth, Faller mit POLA G, Preiser und ZIMO praktisch die einzigen Hersteller mit Neuheiten für Gartenbahner auf der Messe. Diese Hersteller werden mit Sicherheit ihre neuen Produkte nächstes Jahr auch online präsentieren.

Link-Tipp: www.spielwarenmesse.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.