Gartenbahn profi 1/2020 jetzt im Handel

Ausgabe 1/2020 des Magazins „Gartenbahn profi“ kommt jetzt in den Zeitschriftenhandel – Quelle: Spur-G-Blog

Die Ausgabe 1/2020 des Gartenbahn profi ist jetzt im Zeitschriftenhandel erhältlich. Das Magazin kann auch bei vielen Gartenbahn-Fachhändlern gekauft werden. Das Magazin kostet 7,80 Euro. Der Verlag bietet für das Magazin attraktive Abos an. Die Abonnenten sollten ihre Ausgabe bereits in den Händen halten.

Ausführlich vorgestellt werden in diesem Heft die beiden „großen“ Neuheiten von LGB und PIKO. Sowohl die Ge 6/6 als auch die BR 50.35 wurden von der Redaktion genau unter die Lupe genommen.

Im Anlagenportrait aus der Titelgeschichte wird die rhätische Gartenbahn von Uwe Müller vorgestellt. Zwei große, verschlungene Kehrschleifen erlauben es die Züge auf die Reise zu schicken. Der neue Bahnhof Filisur erlaubt zusätzlich einen Rangierbetrieb.

In einem zweiten Portrait wird die Gartenbahn von Josef Vitovsky gezeigt. Der Modellbauer hat grandiose Brückenbauwerke und zahlreiche Häuser mit einer hohen Detailtreue in seiner Werkstatt erschaffen. Sandstein, Granit, Beton und Aluminium dienen ihm dabei als Werkstoffe für seine Bauten.

Kurzberichte gibt es noch zu dem sächsischen Personenwagen 425K und dem RhB Salonwagen As 1161 von LGB. Beim Vorbildbericht geht es zur Lößnitzgrundbahn und zur White Pass und Yukon Route. Von der letzteren Bahngesellschaft gibt es jetzt eine GE-90 von Ed’s Gartenbahn, die das Magazin vorstellt.

Natürlich gehören Werkstattberichte zum Gartenbahn profi. So wird ein alter LGB Zweiachser zu einem Partywagen umgebaut. Für den Gleisbau wird gezeigt, wie man mit Hilfe einer Bogenweiche größere Radien als den R1 konstruieren kann. Tipps gibt es noch zur Suche von Fehlerquellen bei der Stromabnahme vom Gleis und der Steuerung von Drehscheiben mit dem Drehscheibendecoder von Dietz.

An dieser Stelle kann wieder nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Gartenbahn profi präsentiert werden. Selbstverständlich rundet eine umfangreiche Vorstellung aktueller Produkte das Magazin ab. Weitere Informationen zur aktuellen Ausgabe, Bezugsquellen und Abo-Angebote gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.gartenbahn-profi.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Zeitschriften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.