MD mXion PWD Lichtdecoder für LGB Wagen

Der mXion PWD eigent sich zur Steuerung der Waggonbeleuchtung – Quelle: Marius Dege

MD Electronics hat mit dem neuen mXion PWD „Personenwagen-Decoder“ einen Austauschdecoder für LGB-Wagen entwickelt. Der Decoder kann in Onlineshop für 25,00 Euro bestellt werden. Entwickelt wurde der mXion PWD für die ab Werk beleuchteten LGB-Wagen, zum Beispiel von der RhB oder der DB. Nach Angaben von Marius Dege passt der mXion PWD „1:1 als Austauschelektronik in das vorhandene Fach“ in den Wagen.

Die Platine erhält einen Strompuffer, so dass ein flackerfreier Betrieb möglich ist. Der Decoder lässt sich entweder über eine Lokadresse oder eine Weichenadresse ansprechen. Der mXion PWD verfügt über elf verschiedene Lichtmuster (Neon, Neon defekt, div. blinken, Petroleum, etc.). Zusätzlich lassen sich Bedingungen wie „dauerhaft an“, „nur während der Fahrt“ oder „nur vorwärts“ einstellen. Ein Zufallsgenerator erlaubt es das Licht im WC-Abtei dynamisch aufleuchten zu lassen.

An die beiden Schraubleisten am Schalter lässt sich das Gleis anschließen. Die beiden anderen Schraubleisten erlauben es zwei Funktionsausgänge, zum Beispiel Deckenbeleuchtung an A1 und WC-Beleuchtung an A2, anzuschließen. Der MD mXion PWD kann auch in analogen Modellen eingesetzt werden. Auf der Rückseite des Decoders befinden sich zusätzlich Lötpads. Über den Schalter lässt sich der Decoder und damit die Beleuchtung jederzeit abschalten.

Natürlich lässt sich der mXion PWD in jeden Waggon mit Beleuchtung einbauen. Mehr Informationen zu dem Decoder sowie der kostenlose Download der Bedienungsanleitung ist auf der Homepage von MD Electronics zu finden.

Link-Tipp: www.md-electronics.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit Digital, MD, Wagen, Waggon, Zubehör verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.