GartenBahn 1/2019 jetzt erhältlich

Die Ausgabe 1/2019 des Magazins „GartenBahn“ ist jetzt erhältlich –
Quelle: Spur-G-Blog

Die 128. Ausgabe des Magazins GartenBahn kann jetzt bestellt werden. Die Abonnenten sollten die aktuelle Ausgabe 1/2019 bereits in ihren Händen halten. Alle anderen können das Heft für 5,90 Euro bei ausgewählten Gartenbahnfachhändlern kaufen oder versandkostenfrei beim Verlag bestellen. Innerhalb von Deutschland wird das Magazin portofrei geliefert. Die Zahlung erfolgt bequem per Rechnung. Zusätzlich bietet der Verlag zahlreiche attraktive Abos an.

In der Titelgeschichte wird die Echtdampflokomotive „Porter“ von KM1 vorgestellt. Neben einen Blick aufs Vorbild und einem kurzen Vergleich mit dem alten LGB Modell, fokussiert sich der Bericht auf die ca. 600 Euro teure Lok, die sich mit reinem Butangas betreiben lässt.

In der aktuellen Ausgabe werden zwei Anlagen vorgestellt. „CAT VALLEY“ ist eine kleine Innenanlage nach US-Vorbild, die viele kleine Geschichte erzählt. Auf der Amselbahn sind verschiedene Vorbilder zu sehen. Neben Zügen der RhB rollen auch deutsche Schmalspur und Regelspurbahnen über die Gleise. Der Fokus der Vorstellung liegt aber auf den Änderungen, die seit der ersten Präsentation der Bahn vor fünf Jahren durchgeführt wurden.

Gleich zwei Vorbildberichte findet man in der Ausgabe 1/2019. Die Reise zur Wuppertal Schwebebahn wird fortgesetzt. Schwerpunkt sind diesmal die Modelle der Schwebebahn in verschiedenen Baugrößen. Außerdem wird die Harzquerbahn besucht.

Bei den Werkstattberichten wird die Serie zu den Feuerlöschzügen der HSB fortgesetzt. Aus der Bastelkiste entsteht in einem weiteren Bericht eine kleine Akku-Feldbahnlok. Die Diesellok der englischen Firma Mamod hingegen ist ab Werk für den Akkubetrieb vorgesehen. Wie die Lok mit einer RC-Fernbedienung aufgewertet kann, wird in einem weiteren Artikel gezeigt. Daneben gibt es noch einen Blick auf die Großserienmodelle: Sowohl auf die verschiedenen von LGB angekündigten Modellvarianten als auch die Optimierung des LGB RhB-Sound mit Hilfe der Märklin CS3.

Wie immer reicht an dieser Stelle nicht der Platz alle Artikel vorzustellen. Neuheitenvorstellungen, Rückblicke auf Messen und Veranstaltungshinweise runden die Zeitschrift natürlich wieder ab. Alle weiteren Informationen und das komplette Inhaltsverzeichnis des aktuellen Hefts sind auf der Homepage des Magazins „GartenBahn“ zu finden.

Link-Tipp: www.gartenbahn.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Zeitschriften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.