Neue Folgen der EisenbahnRomantik

Quelle: SWR Fernsehen

Sie Sendereihe EisenbahnRomatik startet mit neuen Folgen in den Herbst. Am Donnesrtag, den 6. September geht es um 14.30 Uhr zum Dampfbahnverein ins Zürcher Oberland.

Für Gartenbahner ist die Folge am Freitag, den 14. September 2018, um 14:15 Uhr viel interessanter. Die Sendung stellt Gartenbahnen in Portland USA vor. Der SWR schreibt: „Warum ausgerechnet Gartenbahnen in den USA? Nun, in Portland gibt es einen Verein, der sich ganz diesem Zweig des Hobbys widmet, die „Rose City Garden Railway Society“. Viele Mitglieder haben ganz unterschiedliche, aber jeweils großartige Anlagen, wie man sie selten sieht. Eigentlich sind die Aufnahmen am Rande anderer Dreharbeiten entstanden – ein ganzer Film war nicht geplant – die Bilder waren aber so spannend, dass wir nicht geizen wollten und einen ganzen Film gemacht haben.

Am 22. und 29. September folgen um jeweils 16 Uhr neue Folgen über die „Die Jäger der versunkenen Lok“. In diesem Herbst starten die meisten neuen Folgen bereits am Freitag um 14:15 Uhr. Der alte Termin am Samstag musste dem Fußball weichen…

Die Erstausstrahlung der EisenbahnRomantik kann in Deutschland überall im digitalen Fernsehen verfolgt werden. Die anderen ARD Anstalten senden die Folgen etwas später.

Link-Tipp: www.eisenbahn-romantik.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter TV-Tipp veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.