LGB Depesche 3/2018 im Zeitschriftenhandel [Update]

Die LGB Depesche 3/2018 ist jetzt erhältlich – Quelle: Spur-G-Blog [b]

Die neue Ausgabe der LGB Depesche 2/2018 ist jetzt im Zeitschriftenhandel erhältlich. Das Magazin kostet im Einzelkauf 7,50 Euro am Kiosk. Die LGB Depesche kann über den Gartenbahnfachhandel oder zahlreiche Bahnhofsbuchhandlungen bezogen werden. Im Abo kostet die LGB Depesche 26 Euro in Deutschland bei vier Ausgaben pro Jahr. Mitglieder des offiziellen LGB Clubs erhalten das Magazin kostenlos. Auch dieses Heft enthält acht zusätzliche Seiten zum LGB Jubiläum.

Die Aufmachergeschichte ist die G 4/5 der Rhätischen Bahn. Auf sechs Seiten wird das Modell und das Vorbild ausführlich vorgestellt. Die Lok kommt in Vollausstattung mit der Artikelnummer 23530 in den Fachhandel. Mit den Personenwagen AB 22 (Artikelnr. 33401) und C209 (Artikelnr. 33402) und dem Gepäckwagen (Artikelnr. 33403) lässt sich ein schöner Zug zusammenstellen.

Im Anlagenportrait wird die Gartenbahn von Stefan Kühnlein vorgestellt. Auf ca. 300 qm sind 200 Meter Gleis verlegt. Die Anlage erlaubt einen abwechslungsreichen Fahrbetrieb. Dazu tragen auch die 32 Weichen, drei Kreuzungen und 19 Pendelstrecken bei. Von Stefan Kühnlein stammt auch wieder die Kolumne der LGB Depesche. Diesmal geht es um die 50 Jahrfeier von LGB auf der Pressnitztalbahn. Der Jubiläumsfeier werden zusätzlich vier Seiten gewidmet.

Zwei weitere Lokomotiven werden in der Depesche 3/2018 ausführlich vorgestellt. [Update] Die Achsfolge 2-6-0 „Mogul“ war ab 1870 in den USA weitverbreitet und ganz viele verschiedene US-Dampfloks gehörten dieser „Familie“ an. [/Update] LGB hat dem Vorbild zum Firmenjubiläum eine Sonderedition spendiert. Als zweites wird die Herbstneuheit der sächsischen VI K (Artikelnr. 20481) mit der Betriebsnummer 212 präsentiert, die 2019 den Fachhandel erreichen wird.

Im Werkstattbericht wird der Bau einer Holzbrücke nach US-Motiven vorgestellt. Die Anleitung lässt sich aber auch für den Bau von Holzbrücken für Schmalspurbahnen abwandeln.

Selbstverständlich sind auch wieder aktuelle Auslieferungen, Termine, Clubnews und Neuheiten von Zubehörherstellern in der LGB Depesche zu finden. An dieser Stelle kann nur ein Ausschnitt der Themen wiedergegeben werden. Eine Leseprobe sowie ein ausführliches Inhaltsverzeichnis sind auf der Homepage von LGB zu finden.

Link-Tipp: LGB Depesche auf www.lgb.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Zeitschriften veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.