Flügelsignale von Modellbau T. Walther

Überarbeitete Flügelsignale von LGB – Quelle: Modellbau Walther [b]

Vor einigen Wochen hat der Spur-G-Blog berichtet, dass Modellbau Walther aus Rosenthal-Bielatal eine große Auswahl an Lichtsignalen anbietet.

Jetzt bietet Tobias Walther auch Formsignale an. Dazu werden alte LGB Flügelsignale „aufgepeppt“. Dazu werden die Signalflügel durch die Ersatzmodell der Modellbau-Werkstatt Heyn ersetzt. Dabei wird das ganze Signal generalüberholt und mit neuen Masttafeln ausgestattet. Ein einflügliges Formsignal wird inklusive analogen Antrieb für 75,00 Euro angeboten. Die zweiflüglige Variante kostet 95,00 Euro. Da es sich um aufgearbeitete LGB-Signale handelt, ist nur eine begrenzte Stückzahl der Formsignale verfügbar.

Interessenten haben aber auch die Möglichkeit ihr eigenes Signal zur Überarbeitung einzuschicken. Dafür berechnet Modelbau Walther 20,00 Euro Umbaukosten zuzüglich Material.

Für 44,50 Euro ist bei Modellbau Walther für die LGG Signale ein Servoantrieb mit integriertem DCC-Decoder erhältlich. Der Servo sitzt in einem Gehäuse, dass im 3D-Druck-Verfahren hergestellt ist und ersetzt den alten elektrischen LGB-Antrieb. Damit können laut Homepage „Signale vorbildgerecht langsam geschaltet werden. Außerdem können noch diverse weitere Einstellungen vorgenommen werden. Der Signalantrieb arbeitet auch analog mit beispielsweise dem bekanntem LGB®-EPL Stellpult. Natürlich lässt sich die Stellgeschwindigkeit vom Signalflügel konfigurieren. Des weiteren besitzt der Antrieb einen externen, dimmbaren Schaltausgang. An diesem Ausgang, der wahlweise per Lok- oder Weichenadresse schaltbar ist, können beispielsweise Laternen oder andere Verbraucher bis 100 mA angeschlossen werden. Dank eines im Decoder integrierten Vorwiderstands, lassen sich an den Ausgang auch LEDs direkt anschließen.“

Mehr Informationen zu dem Formsignalen gibt es auf der Homepage von Modellbau-Walther.

Link-Tipp: www.modellbau-walther.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit Signal, Walther verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.