KISS Modellbahnen produziert HG 3/4

Die HG 3/4 mit Zahnrad ist ab Werk bereits ausverkauft – Quelle: KISS Modellbahnen [b]

KISS Modellbahnen wird die Zahnraddampflokomotive HG 3/4 produzieren. Der Bestellschluss wurde von Ende April auf Mitte Mai verschoben, damit die Spätentschlossen noch die Möglichkeit hatten, ihr Modell zu bestellen. Andreas Cadosch, Produktmanager Kiss Modellbahnen Schweiz, erklärte gegenüber dem Spur-G-Blog, dass die Deadline jetzt abgelaufen ist und alle Besteller sich auf ihr Modell freuen dürfen.

KISS hat auf Youtube ein Video des Prototypen veröffentlicht. Nach Angaben von KISS vermochte das Modell bei Tests auf Steigungen bis 140‰ eindrückliche Lasten zu befördern. Ohne ruckeln konnten Berg- und Talfahrten ausgeführt werden. KISS empfiehlt bei dem Modell sich am Vorbild zu orientieren und nicht mehr als drei bis vier Zweiachser auf 110‰ einzusetzen.

KISS stellt die HG 3/4 in fünf Varianten her, darunter die bekannte DFB 1. Der Bühlermotor treibt die Achsen mit einem Riemen an. Die Radreifen aus Edelstahl sind ringisoliert und mit elliptischen Speichen ausgestattet. Der ESU Digital- und Sounddekoder unterstützt sowohl dass DCC- als auch das mfx-Format. Das Modell wird mit Originalkupplung mit Wippe und 2m Hakenkupplung ausgeliefert. Natürlich ist die Lok mit getaktetem Rauch aus dem Schornstein und Beleuchtung ausgerüstet. Vor- und Rücklicht entsprechen den schweizer Vorschriften. Sowohl die Feuerbüchse als auch das Führerhaus bietet passende Lichtefekkte an, die digitalgesteuert werden. Optisch wird die Zahnradlok mit Sandfallrohren in Radebene und einem zum Öffnen vorbereiteten Sanddome aufgewertet. Wer die entsprechende Luke öffnet, wird sehen, dass KISS selbst an die Sandimitation gedacht hat. Im Lieferumfang befindet sich eine Lokführer- und Heizerfigur. Als Mindestradius gibt KISS 780 mm an.

Ab Werk sind noch einzelne Exemplare von allen fünf Varianten der HG 3/4 erhältlich. Wer eine bestimmte Betriebsnummer haben möchte, sollte schnell seine Bestellung aufgeben. KISS orientiert sich bei der Produktion an den Vorbestellungen und stellt nur wenige Exemplare mehr her. Die Lok kostet 3.290,00 Euro. Weitere Informationen zu der Zahnraddampflok gibt es auf der Homepage von KISS.

Link-Tipp: www.kiss-modellbahnen.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit KISS, Lok verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.