INTERMODELLBAU wird 2018 fokussierter

Quelle: Westfalenhallen Dortmund

Die Westfalenhallen Dortmund haben für 2018 eine Änderung der INTERMODELLBAU bekant gegeben. In einer Pressemitteilung heißt es: Die Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH kommt dem Wunsch vieler Aussteller nach und führt die INTERMODELLBAU, weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport, zukünftig an vier statt fünf Tagen durch. Die verkürzte Messedauer verringert den Aufwand für die Händler und Hersteller, bietet ihnen aber weiterhin eine mehrtägige, fokussierte Plattform zum Kontakt mit einer internationalen Modellbau-Community und die Vorteile des extrem besucherstarken Wochenendes. Gerade Kleinserienhersteller, deren Produkte bei den Modellbauern sehr beliebt sind, können nun mit geringeren Kosten und mit weniger Personalaufwand an der INTERMODELLBAU teilnehmen. 2018 findet die INTERMODELLBAU vom 19. bis 22. April 2018 statt. 2017 kamen 80.000 Besucher zur Messe. 552 Aussteller aus 16 Nationen nahmen teil.

Damit startet die INTERMODELLBAU nicht mehr am Mittwoch, sondern erst am Donnerstag. Abschlusstag bleibt der Sonntag.

Link-Tipp: www.intermodellbau.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.