PIKO hat 2015er Neuheiten bekannt gegeben [Update]

Ein Highlight für 2015: Die BR 24 - Quelle: PIKO Spielwaren GmbH

Ein Highlight für 2015: Die BR 24 – Quelle: PIKO Spielwaren GmbH

Wie bereits in den letzten Jahren hat PIKO zum Ausklang des Jahres die neuen Produkte für 2015 angekündigt. Bereits vor Weihnachten wurde bekannt, dass die BR 24 eines der Highlights im kommenden Jahr werden würde. Wie auf dem neuen Katalog zu sehen wird die BR 24 mit großen Windleitschilden ausgerüstet, die der Lok zusammen mit dem Tender ein majestätisches Aussehen verleihen. Die BR 24 basiert im Modell auf der BR 64. Mit dieser Dampflok hat PIKO zahlreiche Gartenbahner beeindruckt – was sowohl die Detaillierung als auch die technische Umsetzung mit einem Bühler-Motor und Edelstahlradsätzen angeht. PIKO wird bei dem neuen Modell sicherlich an dieses Leistung anknüpfen. Während die BR 64 als DR Dampflok im neuen Katalog für 510 Euro gelistet ist, kostet die BR 24 mit Tender 595 Euro in der UVP. Der Straßenpreis wird sicherlich etwas niedriger sein. Ab Werk wird die BR 24 als analoge Lokomotive ausgeliefert. Voraussichtlich wird die BR 24 schon zu Beginn der Gartenbahnsaison verfügbar sein.

Darauf haben viele gewartet: ein Steuerwagen für die "Silberlinge" - Quelle: PIKO Spielwaren GmbH

Darauf haben viele gewartet: ein Steuerwagen für die „Silberlinge“ – Quelle: PIKO Spielwaren GmbH

Eine Überraschung ist ein Steuerwagen Bnrbzf483.1 Wittenberg. Viele Gartenbahner hatten sich einen solchen Steuerwagen für die Silberlinge gewünscht. Jetzt kommt er für 250 Euro in einer verkehrsroten Variante. Das Zug-Ziel-Schild von PIKO ist beleuchtet. Interessant wird sein, ob PIKO das Zug-Ziel-Schild so vorbereitet, dass sich die Massoth Displays einbauen lassen.

Zu erwähnen ist noch die V36, die erst vor wenigen Wochen als Neuheit 2014 ausgeliefert wurde. Hier wird PIKO im Herbst für 310 Euro eine grüne Variante der DR auf den Markt bringen. Außerdem hat PIKO der Lok mit der V20 eine „kleine Schwester“ gegönnt. Das Modell wird als Formneuheit für 250 Euro angeboten. Zusätzlich wird es eine Neuauflage des beliebten roten Schienenbus geben. In 2015 wird PIKO dieses Modell jetzt auch mit kugelgelagerten [Update] Motor [/Update] und verchromten Rädern auf den Markt bringen. Der Preis beträgt 400 Euro. [Update] Im ursprünglichen Bericht ging der Spur-G-Blog davon aus, dass der neue Schienenbusauch kugelgelagerte Achsen bekommt. Laut PIKO Katalog 2015 ist dies aber nicht der Fall. [/Update]

Bei den Waggons gibt es auch einige Formneuheiten. Für 100 Euro ein neuer Zweiachser geliefert. Dabei handelt es sich um einen Kokskübelwagen mit Bremserbühne. Einen Res-x Güterwagen wird es als Formvariante mit und ohne Rungen geben. Außerdem legt PIKO einen Drehschemelwagen Set der DR für 110 Euro auf.

Bei den US-Loks hat PIKO eine Vielzahl von neuen Farbvarianten, insbesondere der Mogul realisiert. Die Modelle werden mit einem Dampferzeuger und einem Digitaldecoder ausgerüstet sein und kosten 400 Euro. Außerdem gibt es einige Farbvarianten der bisherigen europäischen bzw. amerikanischen Lokomotiven, die der Spur-G-Blog in den nächsten Tagen ausführlich vorstellen wird.

Für den US-Markt wird es auch neue Personenwagen geben. Als Formneuheiten werden US Hochbordwagen und US Bauzugwagen angeboten. Die Preise werden bei 80 Euro bzw. 140 Euro liegen. Neben diversen Farbvarianten wird die WP&YR als neue Bahngesellschaft bei PIKO eingeführt. Erstmals wird es einen US-Containerwagen geben. Dazu wird ein PIKO Container mit einem US Flachwagen kombiniert. Historisch passend hat PIKO dafür die WP&YR ausgewählt. In den USA gehörte die WP&YR zu den Vorreitern bei der Einführung des Containerverkehrs auf der Schiene. Wie bei den Lokomotiven wird der Spur-G-Blog auch die vielen Farbvarianten der 2015er Modelle in den nächsten Tagen vorstellen. Wer nicht so lange warten möchte kann den PIKO Onlineshop durchsuchen. Dort sind alle Artikel bereits eingestellt.

Für H0 angekündigt, aber mit 5A auch für die Gartenbahn geeignet, ist das neue Digitalsystem PIKO SmartControl. Ein Startset wird 400 Euro kosten. Ein zusätzlicher Handregler ist für 350 Euro gelistet.

Link-Tipp: www.piko-shop.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Produkte abgelegt und mit Lok, PIKO, Wagen, Waggon verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.