Massoth stellt Lokumbauservice ein

Quelle: Massoth

Quelle: Massoth

Die Firma Massoth hat auf ihrer Homepage angekündigt, dass sie ihren Lokumbau- und Reparaturservice einstellt.  Wörtlich heißt es dort: „Eingesendete Lokomotiven werden daher nicht mehr angenommen. Bitte wenden Sie sich zukünftig direkt an den Fachhandel bzw. eine Servicewerkstatt. Zum Jahresende entfallen die Paralleldatenupdates für alte LGB Loks und LGB MZS II Komponenten.“

Link-Tipp: www.massoth.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit Digital, Lok, Zubehör verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.