LGB Spaßbahntreffen am Wochenende auf der Selfkantbahn

Am Samstag, 30. Juni, und am Sonntag, 1. Juli, ist das LGB-Spaßbahnertreffen bei der Selfkantbahn im Kreis Heinsberg. In der Fahrzeughalle am Bahnhof Gangelt-Schierwaldenrath treffen sich an diesem Wochenende Modelleisenbahner, die aus Modulen große Anlagen zusammenbauen. Vertreten ist ausschließlich der Maßstab IIm, in dem die LGB-Modelle gebaut sind. Von der kleinen „Stainz“, eine der kleinsten Schmalspur-Dampfloks in Europa, benannt nach der Stadt an der Strecke der steiermärkischen Landesbahn, bis zur großen 99 222 der Harzer Schmalspurbahnen (eine der größten jemals gebauten Schmalspur-Dampfloks) wird (fast) alles vertreten sein, was auf 45 mm Gleisen fahren kann. Öffnungszeiten: Samstag 11 bis 17 Uhr und Sonntag 12.30 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Für alle Besucher der Modellbahnschau, die anschließend gerne mit einer „richtigen“ Eisenbahn fahren würden, verkehren die historischen Züge der Selfkantbahn auch am Samstag, 30. Juni (ab 13.00 Uhr). Sonntags fahren die Dampfzüge der Selfkantbahn um 11.15, 13.00, 14.40, 16.10 und ein historischer Dieseltriebwagen um 17.35 Uhr ab Bahnhof Schierwaldenrath und um 12.00, 13.45, 15.15 und 16.45 Uhr sowie um 17.55 Uhr (Dieseltriebwagen) ab Bahnhof Geilenkirchen-Gillrath (an der B 56).

Quelle: W. Diepes / Selfkantbahn

Link-Tipp: Infos zum Spaßbahntreffen auf www.selfkantbahn.de

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Beitrag wurde unter Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.