Neue Reliefgebäude von WiLaMo

Jens Wildung bietet mit WiLaMo neue Reliefmodelle für Gartenbahner an. Diese Woche sind zwei Fabrikgebäude neu in den Onlineshoip aufgenommen worden. Ein Fabrikgebäude mit einem großen Werkstor kostet 34,00 Euro. Eine Variante mit zusätzlicher Verladerampe für Bahn oder LKW kostet 37,00 Euro. Der Giebel lässt sich links oder rechts rum montieren. Die Gebäude können direkt nebeneinander oder mit einem kleinen Abstand platziert werden. Die Lasercut-Technik mit MDF-Platten eignet sich natürlich nur für Innenanlagen.

Die Module mit dem Werkstor sind schon für die Gartenbahn erhältlich. Die Variante mit dem Fenster sollen noch folgen – Quelle: WiLaMo

In den nächsten Wochen wird die Serie noch erweitert. Die von der Spur 1 bekannten Varianten mit zwei Fenstern sowie einem Fenster und einer Haustür sollen auch für die Gartenbahn erscheinen. Mehr Informationen zu den Produkten und weitere Lasercut-Reliefgebäude sind auf der Homepage von WiLaMo zu finden.

Link-Tipp: www.wilamo.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit Gebäude, WiLaMo, Wildung, Zubehör | Kommentare deaktiviert für Neue Reliefgebäude von WiLaMo

Geschwister aber keine Zwillinge: Massoth Navigator und LGB RC3

Der Massoth Navigator kommt dieses Jahr als 2,4 GHz-Version – Quelle: Massoth

LGB hat für 2019 den Funkhandregler RC3 für die Central Station 3 angekündigt. Der Funkhandregler sieht genauso aus wie der bekannte Massoth Navigator. Ebenfalls hat Massoth eine neue Version seines beliebten Handreglers angekündigt. Der neue Massoth Navigator funkt jetzt auf 2,4 GHz – genauso wie der LGB Funkhandregler RC3.

Viele Gartenbahner werden sich fragen, ob der Massoth Navigator 8134801 in blau und der LGB RC3 55017 in schwarz sich nur in der Farbe unterscheiden. Auf dem GrootSpoorFestival 2019 letzte Woche in Zetten konnte der Spur-G-Blog einige Fragen am Massoth-Stand klären.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit Digital, LGB, Massoth | Kommentare deaktiviert für Geschwister aber keine Zwillinge: Massoth Navigator und LGB RC3

Bestellfrist des LGB Clubmodells 2019 endet bald

Das neue LGB Clubmodell 2019 – Quelle: LGB / Gebr. Märklin & Cie. GmbH [b]

In zwei Wochen, am 30. April 2019, endet die Bestellfrist für den LGB Clubwagen 2019. Unter der Artikelnummer 34556 bietet LGB den RhB Gepäckwagen D4052 (neu) an. Der Waggon kostet 219,99 Euro. Das Modell wird in originalgetreuer Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI aufgelegt. Die Stirnwandtüren und die seitlichen Schiebetüren lassen sich öffnen. Der LGB 45 cm lange LGB Wagen wird mit Metallachsen ausgeliefert.

Der Wagen wird offiziell nur an LGB Clubmitglieder geliefert. Die Bestellung kann über den per Clubpost verschickten Bestellschein oder mit der LGB Clubkarte über den Fachhandel bestellt werden. Die Auslieferung des Wagens soll im 2. Quartal erfolgen.

Link-Tipp: www.lgb.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit LGB, RhB, Wagen, Waggon | Kommentare deaktiviert für Bestellfrist des LGB Clubmodells 2019 endet bald

Massoth bietet Soundprojekt für Emma an

Massoth hat ein neues Soundprojekt für seine eMOTION-Sounddecoder entwickelt. Passend zur geplanten Auslieferung der neuen LGB Dampflok „Emma“ (Artikelnr. 22222) gibt es ab Mai den passend Sound für XLS, LS und S-Decoder. Die LGB Dampflok „Emma“ orientiert sich an dem Kinofilm „Jim Knopf & Lukas der Lokomotivführer“.

Vorbestellern bietet Massoth unter der Artikelnummer 8201001 ein attraktives Bundel an. Für 159,00 Euro gibt es einen eMOTION LS Sounddecoder, das neue „Emma“-Soundprojekt (Artikelnr. 821×560) sowie den Energiespeicher PowerCap Micro für den Setpreis von 159,00 Euro. Gegenüber den Einzelpreisen von 184,90 Euro sparen Vorbesteller fast 40 Euro. Das Angebot gilt nur bis zum Start der Auslieferung der Dampflok Emma durch LGB – längstens bis zum 31.05.2019. Das Set kann bei Massoth oder im Fachhandel zum Aktionspreis vorbestellt werden. Die Auslieferung ist ab Mai 2019 geplant.

Ab Mai 2019 erhältlich. Für Vorbesteller gibt es ein attraktives Set – Quelle: Massoth

Das Emma-Soundprojekt 821×560 beinhaltet nach Angaben von Massoth „einen Emma-typischen Dampfloksound mit hübschem Pfiff, Glocke, Bremsgeräusch und Zylindernebengeräusch, dazu acht sehr gut passende Ansagen von Jim und toller Inselmelodie.“

Die Dampflok Emma plant LGB im Mai 2019 auszuliefern. Die Lok kostet 229,00 Euro. Im Set sind die beiden Spielfiguren „Jim Knopf“ und „Lukas der Lokomotivführer“ enthalten. Die beiden Lampen vorne am Kessel sind beleuchtet.

Mehr Informationen zu den Produkten von Massoth gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.massoth.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit Digital, LGB, Lok, Massoth, Sound | Kommentare deaktiviert für Massoth bietet Soundprojekt für Emma an

Osterangebot bei Dietz: Decoder mit Rabatt

Quelle: Dietz Modellbahntechnik

Dietz Modellbahntechnik bietet zum Saisonstart als Osterangebot 10% Rabatt auf alle Decoder. Das Angebot giltz bis Gründonnerstag (18. April 2019). Bestellungen können entweder über die Webseite per E-Mail oder im Ladengeschäft getätigt werden.

Die „Kennenlern-Frühjahrsangebote“ der Profi-Soundbox (111,00 Euro statt 149,00 Euro) und das Lichtleisten 10er-Set „Lichtleiste LL-SLIM“ für 139,00 Euro (Einzelpreis 22,90 Euro) können ebenfalls noch bestellt werden. Im Gegensatz zum Osterangebot sind die Soundbox und das LL-SLIM-Set noch bis zum 21. Mai 2019 zum Vorzugspreis erhältlich.

Link-Tipp: www.d-i-e-t-z.de

Veröffentlicht unter Angebote | Verschlagwortet mit Decoder, Dietz, Digital | Kommentare deaktiviert für Osterangebot bei Dietz: Decoder mit Rabatt

Gartenbahn profi 3/2019 kommt

Ausgabe 3/2019 des Magazins „Gartenbahn profi“ kommt jetzt in den Zeitschriftenhandel – Quelle: Spur-G-Blog [b]

Die Ausgabe 3/2019 des Gartenbahn profi kommt jetzt in den Zeitschriftenhandel. Die Zeitschrift ist auch bei vielen Gartenbahn-Fachhändlern erhältlich. Das Magazin kostet 7,80 Euro. Der Verlag bietet für das Magazin attraktive Abos an. Die Abonnenten sollten ihre Ausgabe bereits in den Händen halten.

Die Titelgeschichte widmet sich dem Brückenbau. Auf acht Seiten beschreibt der Gartenbahn profi verschiedene Ansätze, wie der Gartenbahner zum perfekten Zweckbau kommt. So werden verschiedene Aspekte wie Grundbauarten, Statik im Garten oder Material bildreich beschrieben. Auch gibt es Tipps zum Bau von Bogenviadukten.

Im Anlagenportrait wird die Gartenbahn von Peer Hauschild vorgestellt. Die Anlage ist nach Motiven zweier Kleinbahnen aufgebaut. Im Betrieb wird gerne der Versand von Bierfässern und Bierkästen von der lokalen Brauerei zum Berglokal simuliert.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Zeitschriften | Kommentare deaktiviert für Gartenbahn profi 3/2019 kommt