Angebot zum Kirchentag von FGB

Angebot zum Kirchentag in Berlin: Prominente Besucher aus der Politik – Quelle: FGB Berlin

In Berlin findet zur Zeit der evangelische Kirchentag statt. FGB Berlin bietet zum gestrigen Highlight die passenden Figuren an: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Ex-US-Präsident Barack Obama.

Der evangelische Pastor ist von Prehm Miniaturen und kostet 18,95 € (Artikelnr. 500050). Die beiden prominenten Gäste des Kirchentags stammen von Preiser Figuren. Der ehemalige US-President ist in einem Set mit seiner Frau Michelle für 22,18 € erhältlich (Artikelnr. 57152). Die Kanzlerin mit Handtasche und Smartphone kostet 20,43 € (Artikelnr. 57158). Ob die US Geheimdienste das Smartphone der Kanzlerin abhören und an Obamas Nachfolger übermitteln ist offiziell nicht bekannt – aber sehr wahrscheinlich…

Mehr Informationen zu den Angeboten von FGB gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.fgb.berlin

Veröffentlicht unter Angebote | Kommentare deaktiviert für Angebot zum Kirchentag von FGB

Garage von WiLaMo im Maßstab 1:22,5

Die Garage von WiLaMo kostet nur 18 Euro – Quelle: Spur-G-Blog [b]

WiLaMo (Wildung-Laser-Modellbau) bietet für 18 Euro eine Garge im Maßstab 1:22,5 an. Die Maße des Modells sind 241 mm x 134 mm x 127 mm (L x B x H). Dem Teilesatz liegen Türen in Holzoptik und in Metalloptik bei.

Die Garage ist aus MDF Holz hergestellt und damit nur für Innenanlagen geeignet. Zusammen mit einem passenden Automodell und entsprechenden Figuren macht das Modell einen hübschen Eindruck.

Mehr Informationen zu den Produkten von Wildung-Laser-Modellbau sowie weitere Bilder von der Garage mit Detailaufnahmen gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.wilamo.de

Veröffentlicht unter Produkte | Kommentare deaktiviert für Garage von WiLaMo im Maßstab 1:22,5

Jubiläumsmodell der LGB Freunde Niedderrhein

Das Bogward Sondermodell der LGB-Freunde Niederrhein – Quelle: Spur-G-Blog [b]

Die LGB-Freunde Niederrhein haben zu ihrem 25 jährigen Jubiläum ein exklusives POLA G Modell aufgelegt. Die Plane des Bogward LKWs ist auf der einen Seite mit dem Logo dem Jubiläums-Logo der LGB Freunde Niederrhein und auf der anderen Seite mit einer Werbung für das Gartenbahnmagazin „volldampf“ bedruckt. Das Modell ist in dieser Variante eine einmalige Sonderauflage. Die LGB Freunde Niederrhein bieten das Modell für 48 Euro an. Hinzukommen noch die Kosten für den Versand – sofern man das Modell nicht an einem Fahrtag der LGB Freunde persönlich abholt. Bestellungen können per E-Mail aufgegeben werden. Die Kontaktdaten sind auf der Homepage zu finden.

Link-Tipp: www.lgb-niederrhein.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit Fahrzeug, LKW, POLA G, Zubehör | Kommentare deaktiviert für Jubiläumsmodell der LGB Freunde Niedderrhein

2/2017 der Zeitschrift „GARTENBAHNEN“ im Handel

Die Ausgabe 2/2017 des Magazins „GARTENBAHNEN“ ist jetzt am Kiosk oder über den Verlag erhältlich – Quelle: Spur-G-Blog [b]

Für alle Freunde von großen Modelleisenbahnen mit Personenbeförderung auf 5 Zoll oder 7 1/4 Zoll ist eine neue Ausgabe des Magazins „GARTENBAHNEN“ (Ausgabe 2/2017) erschienen. Eine Ausgabe der Zeitschrift kostet 7 Euro. Sie kann über den gutsortierten Zeitschriftenhandel oder den Onlineshop des Verlags gekauft werden. Der Verlag bietet ein Abonnement der Zeitschrift für 26 Euro im Jahr (4 Ausgaben) an. Interessenten können sich auf der Homepage zwischen verschiedenen Prämienabos entscheiden.

Gleich vier personenbefördernde Gartenbahnanlagen werden in dieser Ausgabe porträtiert. Der MBC Düsseldorf ist auch vielen Spur G Bahnern bekannt und bietet auf seiner Anlage ein umfangreichen Fahrbetrieb. Ebenfalls bekannt ist die Bahn im Eisenbahnmuseum Koblenz. Der Artikel der aktuellen Ausgabe widmet sich einem besonderen Event: Der Langen Nacht der Museen in Koblenz – eine äußerst attraktive Veranstaltung für Gartenbahner. Die Parkbahn in Neuöttingen feierte ihr zehnjähriges Jubiläum und lädt auch in diesem Sommer die Besucher ein. Das 5 Zoll auch im privaten Garten möglich sind, zeigt der Bericht von Alfred Hierer.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitschriften | Kommentare deaktiviert für 2/2017 der Zeitschrift „GARTENBAHNEN“ im Handel

Buch-Tipp: Urgroßvaters Dampfross

Neu im transpress Verlag: Urgroßvaters Dampfross – Quelle: Spur-G-Blog

In transpress Verlag ist das Buch „Urgroßvaters Dampfross“ von Jan Reiners erschienen. Es hat den Untertitel „Als es in Deutschland noch dampfte“. Das Buch ist unter der Artikelnummer 71537 für 19,95 Euro über jede Buchhandlung erhältlich.

Das Buch basiert auf dem Archiv von Johannes Töpelmann, der als Konstrukteur und Werkleiter viele Jahre bei der Deutschen Reichsbahn gearbeitet hat. In der DDR war er an der Entwicklung der Neubaudampflokomotiven ebenso beteiligt wie bei den Diesellokomotiven V60 und V180.

Das neue Buch widmet sich jedoch der Entwicklung der deutschen Dampflokomotiven. Zahlreiche Fotos und Skizzen sowie ein detailierter Begleittext führen durch die vielfältigen Dampfmaschinen. Die Betrachtung beginnt bei den Länderbahnen und führt zu den neu gegründeten Reichsbahnen. Ein wichtiges Kapitel umfasst die Entwicklung der Einheitslokomotiven, die das Bild der Dampflokomotiven in Deutschland lange prägten.

Interessant ist auch das letzte Kapitel „Wie man die Dampfkraft voran bringen wollte“. Hier werden Nassdampfloks mit Frontführerstand, verkleidete Tenderloks, Hoch-, Mitteldruck- und Turbienenloks vorgestellt.

Auf 140 Seiten erhalten die Leserinnen und Leser einen breiten Überblick über die Entwicklung der deutschen Dampfloks. Natürlich kann in einem solchen Werk nicht auf technische Details einzelner Maschinen eingegangen werden. Für Dampfliebhaber ist das Buch eine nette Lektüre.

Kompaktinformationen

Titel: Urgroßvaters Dampfross. Als es in Deutschland noch dampfte.

Autor: Jan Reiners

ISBN: 978-3613-71537-0

Preis: 19,95 Euro

Verlag: transpress Verlag, Stuttgart

Veröffentlicht unter Buch-Tipp | Kommentare deaktiviert für Buch-Tipp: Urgroßvaters Dampfross

1. Echtdampf Loktreffen in Schramberg

In Schramberg findet das 1. Echtdampftreffen für Lokomotiven statt – Quelle: Tobias Mey [b]

Das Auto- und Uhrenmuseum Schramberg bietet zusammen mit dem dortigen Spur 2 Eisenbahnmuseum von Michael Herberger am 27. und 28. Mai 2017 den Live Steam Freunden der Spuren 1, 2 und 2m die Möglichkeit, „Echtdampf“ zu schnuppern.

Verteilt auf sechs Anlagen, werden auf einer Gesamtfläche von über 1000 qm, an diesen zwei Tagen ca 150 Modelldampfloks ordentlich „einheizen“. Erstmals wird dabei dem interessierten Publikum die Regelspur 2 auf zwei Anlagen mit Echtdampf präsentiert. Nachdem sich die Tore des legendären Echdampfhallentreffen in Karlsruhe letztes Jahr geschlossen haben,
erhoffen sich die Veranstalter, mit dem Loktreffen eine Fortsetzung des Events für diese Modellgrößen zu etablieren. Namhafte Kleinserienhersteller aus dem Echtdampfsektor bilden dazu das Rahmenprogramm.

Link-Tipp: www.eisenbahnmuseum-schwarzwald.de

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 1. Echtdampf Loktreffen in Schramberg