Modellbau Frey: Radvorleger für Rollwagen und IK für 32mm

Radvorlegersatz für den LGB Rollwagen – Quelle: Modellbau Frey

Modellbau Frey hat zwei neue Produkte veröffentlicht: Für den neuen LGB Rollwagen bietet Frey als Zurüstteil einen Satz Radvorlegersatz an. Die aus Messing-Feinguß gefertigten Teile erlauben es Regelspurwagen auf dem LGB Rollwagen exakt zu sichern. Wie beim Vorbild lassen sich die Radvorleger über eine Spindel verstellen. Das Set mit vier Radvorlegern kostet inklusive Umbauanleitung 69,00 Euro und hat die Artikelnummer 22374.

Außerdem gibt es bei Modellbau Frey jetzt die sächsische IK in Spur IIe. Die Lok besitzt also eine Spurweite von 32 mm. Das Modell mit der Artikelnummer 22409 kostet 1.740,00 Euro. Zum Modell macht Frey folgende Angaben: Der Aufbau der Lok besteht aus Vacuum-Kunstharzteilen, die mit Anbauteilen aus Messing-Feinguss ergänzt werden. Der Antrieb ist in einem robusten Rahmen aus Metall untergebracht.

Die IK für IIe in 32mm Spurweite – Quelle: Modellbau Frey

Die Radsätze haben Messing-Radsterne und Edelstahl-Radreifen und sind über ein Wipplager-Fahrwerk in Messing-Gleitlagern gelagert. Ein kugelgelagerter 6 W Maxon-Glockenankermotor treibt über ein kombiniertes Schnecken-/Stirnradgetriebe alle Achsen an. Für den Einbau eines Decoders oder Soundmoduls ist eine Schnittstelle vorhanden. Die Frontlaternen und die Führerstands-Laterne sind mit warmweißen Mini-LEDs ausgerüstet. Die Ausführung entspricht den Lokomotiven der ersten Bauform (No. 1 bis 4).

Als Kleinserienhersteller bietet Frey die Möglichkeit Kundenwünsche zu realisieren. So sind Änderungen und Umbauten, z.B. die Doppellokomotive der sächsischen II K, gegen Aufpreis möglich.

Link-Tipp: www.eisenbahn-fleischer.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit Frey, LGB, Lok, Wagen, Waggon, Zubehör | Kommentare deaktiviert für Modellbau Frey: Radvorleger für Rollwagen und IK für 32mm

Triebwagen der Döllnitzbahn in Zittau eingetroffen

Der VT 137 515 in Jonsdorf – Quelle: Mario England [b]

Am Donnerstag gab es in Zittau eine außergewöhnliche Sonderfahrt, wie die SOEG in einer Pressemitteilung berichtet: Die ein oder anderen Passanten mögen sich am Donnerstag an den Bahnhöfen zwischen Zittau und Jonsdorf die Augen gerieben haben. Nicht nur die unplanmäßige Fahrzeit, auch das ungewöhnliche Gefährt gab allen Grund zum Staunen. Ein moderner Triebwagen? Der dem Zittauer Triebwagen von 1937 von der Farbgebung zum Verwechseln ähnlich sieht?

Bei dem gesichteten Triebwagen handelt es sich um einen österreichischen VT mit der neuen Betriebsnummer 137 515 aus dem Jahr 1995. Das Fahrzeug wurde bereits 2017 von der Döllnitzbahn erworben und in den letzten Monaten bei der Zillertalbahn in Jenbach einer umfassenden Revitalisierung unterzogen und für den deutschen Einsatz hauptuntersucht.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vorbild | Kommentare deaktiviert für Triebwagen der Döllnitzbahn in Zittau eingetroffen

PIKO Auslieferungen im Oktober

PIKO liefert im Oktober mehrere Formneuheiten aus. Als erstes wird die V36 als Herbstneuheit 2018 in den Fachhandel kommen. Das Modell zeichnet sich mit der Formvariante einer Kanzel aus. Das analoge Modell hat einen fahrtrichtungsabhängigen Lichtwechsel weiß/weiß. Die Lok ist für die Nachrüstung eines Digitaldecoders und eines Soundmoduls vorbereitet. Die V36 mit Kanzel wird als BR 236 unter der Artikelnummer 37532 bei PIKO 450,00 Euro kosten.

Neue Auslieferungen von PIKO im Oktober – Quelle: PIKO Spielwaren GmbH [b]

Für US-Fans bringt PIKO die neue US Diesellok GE25 Ton als Formneuheit heraus. Die kleine Rangierlok wird in mehreren Varianten angeboten. Unter der Artikelnummer 38500 kommt das Modell als schwarze Lok der D&RGW. Als unbeschriftete Industrielok in blau wird die Lok unter der Artikelnummer 38502 erhältlich sein. Beide Modelle kosten jeweils 199,00 Euro. Die Diesellok wird auch als „Mighty Hauler“ in einer neuen Startpackung mit zwei Ore Cars (Artikelnr. 37150 / 229,00 Euro) erhältlich sein. Die Lok kommt dann in einem orangen Farbkleid.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit Lok, PIKO | Kommentare deaktiviert für PIKO Auslieferungen im Oktober

Montagehinweis für LGB Club-Modell

41591

LGB hat einen Montagehinweis für die Rungen des LGB Clubmodells (Artikelnr. 41591) veröffentlicht. Dieser Hinweis fehlt in der beiliegenden gedruckten Variante. Die PDF-Datei lässt sich kostenlos herunterladen.

Im Händler-Newsletter wird von Märklin außerdem die RhB Dampflok Heidi (Artikelnr. 20274) und der DB Schnellzugwaggon „Rheingold“ (Artikelnr. 31310) als Septemberauslieferungen vorgestellt.

Gegenüber dem Händler-Newsletter von August sind keine weiteren LGB Neuheiten ab Werk ausverkauft.

Link-Tipp: www.lgb.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit LGB, Wagen, Waggon | Kommentare deaktiviert für Montagehinweis für LGB Club-Modell

Sitze für Waggons von Modellbahn Karsten

Sitze für Waggons – Quelle: Modellbahn Karsten [b]

Modellbahn Karsten bietet zur Zeit als Sonderproduktion Modellbausitze für Waggons an. Die Sitze können für Eigenbauten oder das Aufrüsten von Serienmodellen ohne Inneneinrichtung genutzt werden. Ein Einzelsitz kostet 7,00 Euro, ein Doppelsitz kostet 8,00 Euro. Der Einzelsitz ist 21,8 mm breit und der Doppelsitz 43,0 mm. Die Länge beträgt jeweils 51,4 mm und die Höhe inkl. Sitzfläöche 40,0 mm. Dabei ist die Sitzfläche 5,0 mm hoch.

Die Sitze werden nur auf der Homepage von Modellbahn Karsten angeboten. Interessenten sollen sich per E-Mail oder Telefon melden.

Link-Tipp: www.modellbahn-karsten.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit Karsten, Zubehör | Kommentare deaktiviert für Sitze für Waggons von Modellbahn Karsten

Buch-Tipp: 2019er Kalender des Eisenbahn-Kurier

Der Verlag Eisenbahn-Kurier hat für 2019 wieder zahlreiche attraktive Kalender für Eisenbahnfans aufgelegt. In schwarz-weiß ist der Kalender „Dampflokomotiven 2019“ gehalten (ISBN 978-3-8446-5815-6 / 11,80 Euro). Der Kalender „Alpenbahnen 2019“ strahlt hingegen in den Farben des Hochgebirges (978-3-8446-5817-0 / 16,80 Euro). Einen bunten Überblick erhält man auch im Kalender „Deutschlandreise 2019“ (978-3-8446-5816-3 / 11,80 Euro). RhB-Fans sollten sich den Kalender „Glacier Express 2019“ (978-3-8446-5818-7 / 12,80 Euro) ansehen. In den Harz entführt der „HSB 2019“ Kalender ( 978-3-8446-5821-7  / 12,80 Euro). Auf schmaler Spur sind die Feldbahnen (978-3-8446-5822-4 / 16,80 Euro) unterwegs. Für USA-Fans gibt es den Kalender „Nordamerika 2019“ (978-3-8446-5824-8 / 11,80 Euro). Noch mehr kommt man im Kalender „Globetrotter 2019“ (978-3-8446-5824-8 / 16,80 Euro) herum.

Für jeden Geschmack etwas: 2019er Kalender des Eisenbahn-Kurier – Quelle: EK Verlag [b]

Der Kalender „Modellbahnen 2019“ entführt in die kleinen Spurweiten. Allerdings geht aus dem Pressematerial nicht hervor, ob auch Gartenbahnen im Kalender abgebildet sind. Für Großbahnen der Spur 1 gibt es einen eigenen Kalender (978-3-8446-5831-6  / 14,80 Euro). Die Kalender des Eisenbahn-Kurier Verlags sind über jede Buchhandlung oder dem Onlineshop des Verlags erhältlich. Dort sind auch noch weitere Kalender zu finden.

Link-Tipp: www.eisenbahn-kurier.de

Veröffentlicht unter Buch-Tipp | Kommentare deaktiviert für Buch-Tipp: 2019er Kalender des Eisenbahn-Kurier