Neuheiten der Modellbau-Werkstatt Heyn

Die Modellbau-Werkstatt Heyn hat wieder ihr Sortiment erweitert. Die beliebte Drehscheibe mit einer Bühnenlänge von 600 mm ist jetzt in der „Holz/Ziegeloptik“ zum Preis von 550,00 Euro erhältlich. Nach Angaben von Bertram Heyn ist die Drehscheibe bis zur Schienenoberkante 17,5 mm hoch. Dadurch ist keine Grube nötig und die Drehscheibe könnte so auch auf „Teppichbahnen“ eingesetzt werden. Bis zu 23 Abgänge können mit der Drehscheibe realisiert werden, die jedoch einzeln dazugekauft werden müssen. Optional bietet die Modellbau-Werkstatt auch einen Schrittmotor (incl. Einbau 40,00 Euro) und einen Digitaldecoder als Zubehör (129,00 Euro) an.

In der Serie „Schilder Bahnbetrieb“ (Artikelnr. 07520) gibt es jetzt die neuen Varianten Heizhaus und Kraftwerk (je 3,00 Euro). Für jeweils 2,00 Euro sind die neuen Bierkästen Löwenbräu alkoholfrei (Artikelnr. 07264), Spaten alkoholfrei (Artikelnr. 07265) und Würzburger Pilsener (Artikelnr. 07266) erhältlich.

Abgerundet werden die Neuheiten durch einen Set mit Malereimer. Im Set für 5,00 Eruo sind fünf Eimer enthalten. Die auf oben bei den Eimern abgebildete Figur gehört natürlich nicht zum Lieferumfang. Mehr Informationen zu den Produkten von der Modellbau-Werkstatt gibt es auf der Homepage.

Link-Tipp: www.modell-werkstatt.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit Gleis, Heyn, Zubehör | Kommentare deaktiviert für Neuheiten der Modellbau-Werkstatt Heyn

Märklin startet Weihnachtskampagne Tortenschlacht

Quelle: Gebr. Märklin & Cie. GmbH

Märklin startet eine neue Weihnachtskampagne unter dem Titel „Die Tortenschlacht“. In einer Pressemitteilung erläutert Märlin seine neue Kampagne:

Was hat eine Tortenschlacht mit der Modelleisenbahn zu tun? Dies fragt man sich unwillkürlich, wenn man von der Weihnachtskampagne des Modellbahnherstellers Märklin in diesem Jahr hört. Dass es dabei nicht um das Werfen von Torte, sondern vielmehr um die berühmte „Schlacht am Tortenbuffet“geht, bei der sich die Beteiligten zur Weihnachtszeit mit Torte, Kuchen, Plätzchen und allerlei Leckereien verwöhnen wird schnell klar, wenn man das Video anschaut. Ja und die Kinder? Die langweilen sich recht oft an solchen Familienfesten. Was liegt da näher, als das zu tun, was Großväter seit Jahrzehnten mit den Enkeln an Weihnachten tun: Die Modelleisenbahn in Betrieb nehmen.

Wie der Opa und sein Enkel von der Kuchentafel zur Modellbahn kommen, was sie auf ihrer abenteuerlichen Reise erleben und was es mit dem Luftballon auf sich hat, der am Kaffeetisch erscheint, verrät das amüsante Video auf Youtube oder unter www.maerklin.de/tortenschlacht . Kleine Überraschung zum Schluss inklusive.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Märklin startet Weihnachtskampagne Tortenschlacht

Türhalter für die RhB Einheitswagen von Bernd Betz

Bernd Betz bietet mit seiner Firma IB-BB Ersatzteile für die RhB Einheitswagen (Artikelnr. 3067f) von LGB an. Bei den Einheitswagen kann es passieren, dass die im Bild markierten Regenrinnen abbrechen. Dann wird der Austausch des kompletten Türhalters notwendig. Nach Angaben von Bernd Betz sind diese aber als Ersatzteil nicht mehr erhältlich. Dafür bietet Bernd Betz jetzt eine Lösung an.

3D-Druck Türhalter von IB-BB – Quelle: Bernd Betz [b]

Er stellt eine Nachfertigung des Türhalters aus PET-G Kunststoff her. Dazu nutzt er ein 3D-Druck-Verfahren. Der Türhalter (s. Bild) ist in jeder Farbe produzierbar. Dabei werden die sichtbaren Teil des Halters bzw. der Rinne in original Wagenfarbe lackiert. Bernd Betz bietet den Türhalter für 10,00 Euro an. Mehr Informationen zu den Produkten von IB-BB gibt es auf der Homepage von Bernd Betz.

Link-Tipp: www.ib-bb.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit Betz, IB-BB, LGB, Wagen, Waggon | Kommentare deaktiviert für Türhalter für die RhB Einheitswagen von Bernd Betz

Neue LKW Modelle bei GMTS Brinkmeier

GMTS Brinkmeier bietet zwei neue Modelle von EMEK an. Die LKWs haben den Maßstab 1:25 und sind wetterfest. Zugfahrzeug ist ein Scania CS20H. Den Kofferauflieger mit der „DACHSER“-Beschriftung ist nur in einer Auflage von 200 Stück erhältlich (Artikelnr. 86019). Für eigene Beschriftungsprojekte gibt es den LKW in einer neutralen Lackierung (Artikelnr. 86044).

Neue EMEK-LKW-Modelle in 1:25 – Quelle: GMTS Brinkmeier

Mehr Informationen zu diesem Modell gibt es auf der Homepage von GMTS Brinkmeier.

Link-Tipp: www.lkwmodelle.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit Fahrzeug, Fahrzeuge, GMTS, LKW | Kommentare deaktiviert für Neue LKW Modelle bei GMTS Brinkmeier

Neue LGB Lieferterminliste

LGB hat eine neue Lieferterminliste veröffentlicht. Im Dezember sollen noch der Aussichtswagen (Artikelnr. 32355 / 249,99 Euro), Gedeckter Güterwagen (Artikelnr. 40084 / 189,99 Euro) und der Bahndienstwagen Xk (Artikelnr. 40818 / 159,99 Euro). Alle anderen offenen Artikel sind für das 1. Quartal 2020 gekündigt.

LGB Dezember 2019 Auslieferungen – Quelle: Gebr. Märklin & Cie. GmbH

Ab Werk ausverkauft sind außer dem die RhB Ge 6/6 (Artikelnr. 22061), der RhB Gepäckwagen D2 (Artikelnr. 34556), der RhB Bahndienstwagen (Artikelnr. 40818), der HSB Wasserwagen (Artikelnr. 41410) und der Napa Valley Güterwagen (Artikelnr. 41915). Interessenten an diesen Produkten sollten sich die letzten Exemplare im Fachhandel sichern.

Link-Tipp: www.lgb.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit LGB, Wagen, Waggon | Kommentare deaktiviert für Neue LGB Lieferterminliste

LGB informiert über Lautstärkeproblem bei Ge 6/6

Märklin/LGB hat erläutert, wie sich die Probleme mit der Lautstärke ei der neuen Ge6/6 lösen lassen: „Von der Elektrolokomotive Typ Ge 6/6 II (Artikelnr. 22061) ist eine Teilmenge ausgeliefert worden, bei der aufgrund eines Softwarefehlers eine Lautstärkeänderung mittels CV-Wert-Verstellung nicht möglich ist. In diesem Fall kann ein Decoderupdate mittels CS 2 / CS 3 (siehe Anleitung) gemacht werden, die Lok muss dazu nicht geöffnet werden. Alternativ kann auch der Decoder bzw. die Lok bei uns im Service umprogrammiert werden.
 
Vereinzelt ist es vorgekommen, dass ein Stromabnehmer aus dem Antrieb ausgehängt war. Hier muss beim Aus- und Einrasten in die Transportsicherungsstellung der Stromabnehmer am Schleifstück und nicht am Gelenk vorgenommen werden, siehe Beiblatt Pantho. Dieses wird den Lokomotiven ab sofort grundsätzlich beigelegt.“

Quelle: Eric-Michael Peschel / Märklin

Eine kurzfristige Abhilfe, kann vielleicht auch dieses Verfahren bringen. Langfristig sollte man aber das oben angekündigten Decoder-Update durchführen.

Link-Tipp: www.lgb.de

Veröffentlicht unter Produkte | Verschlagwortet mit LGB, Lok | Kommentare deaktiviert für LGB informiert über Lautstärkeproblem bei Ge 6/6